Samstag, 30. September 2017

Ein stürmischer September geht zuende ...

Ein stürmischer September geht zuende ...



Stürmisch im wahrsten Sinne - zum einen das Wetter und zum anderen die Arbeit ... ich saß teilweise bis 8 Uhr abends am PC und hab dadurch auch nicht soviel lesen können wie gewohnt - mähhhh :D Aber es wird auch wieder anders!
Dafür waren alle Bücher im September wirklich gut und haben mich zum Teil sehr überrascht und begeistert!!!


Beliebte Beiträge im September




Gesehen

  • Mit meiner Tochter bin ich immer noch am Columbo schauen und die alten Folgen gucken macht richtig viel Spaß! Und vor allem: ihr gefällts auch! :D
  • Dr. House gibts ja leider nicht mehr auf Netflix *grrrr* Dadurch musste ich mein re-watch unterbrechen, das war echt ärgerlich. Mir hat nur noch 1 Staffel gefehlt ... allerdings kam ich eh kaum zum schauen
  • Dafür hab ich endlich "Die Eiskönigin" angeschaut. Ein wirklich schöner Film, aber trotzdem singen sie mir immer etwas zuviel *lach*

Meine Neuzugänge

  1. Die Schlange von Essex von Sarah Perry
  2. Das Aquarium von Franziska Lange
  3. Ein todsicherer Job von Christopher Moore 
  4. Spiegelgrund (3) von Anton Serkalow 
  5. *Hörbuch* Eene, Meene von M. J. Arlidge 
  6. Weißzeit von Christoffer Carlsson 
  7. Das Fundament der Ewigkeit von Ken Follett
  8. Niemals Gewalt von Astrid Lindgren 
  9. Mord erster Klasse (3) von Robin Stevens 
  10. Das Schneemädchen" von Eowyn Ivey
  11. Scythe (1) von Neal Shusterman

Gelesene Reihen

Band 1: *Hörbuch*Krimireihe von M. J. Arlidge
Band 2: Wells & Wong von Robin Stevens
Band 3: Vakkerville Mysteries von Anton Serkalow
Band 3: Kingsbridge von Ken Follett

Fortschritte Challenges

Motto Challenge
2 Bücher zum Thema "Facebook" gelesen

ABC Challenge (Prota)
Noch gesucht: U

Revival Challenge
hab ich dieses Mal nichts geschafft


Im September Gelesen / Rezensiert: 8 / 8 + 1 Hörbuch
Seiten insgesamt: 3972 und 434 Minuten


und das Hörbuch


 
Fehjan von Isabell Schmitt-Egner
Scythe (1) Hüter des Todes von Neal Shusterman

Weißzeit von Christoffer Carlsson
Die Schlange von Essex von Sarah Perry
Spiegelgrund (3) von Anton Serkalow

 In einer Sommernacht wie dieser von Tanja Heitmann
*Hörbuch* Eene Meene (1) von M. J. Arlidge
Teestunde mit Todesfall (2) von Robin Stevens

 http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%2F4%20Sonnen
Das Fundament der Ewigkeit von Ken Follett



💙 Meine Favoriten im September 💙


     


 

Kommentare:

  1. Hey Aleshanee :)

    Auf ein Neues! (über WP kommentieren funktioniert schon mal nicht ...)

    Du hattest ja einen klasse Lesemonat! Fehjan habe ich noch auf der Wunschliste, alles andere ist wohl eher nichts für mich. Unsere Geschmäcker sind ja auch echt verschieden. :D

    Frozen ist ein toller Film! Ich mochte vor allem die Musik. ;) Hihi ^^

    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist ja doof! Das ist jedes Mal total ärgerlich wenn man einen Kommentar nochmal schreiben muss :/ Danke dafür ♥ Mir ist das zum Glück noch nicht oft passiert.

      Fehjan war wirklich ganz besonders schön, das kann ich dir nur ans Herz legen!

      Löschen
    2. Beim zweiten Mal hab ich den Kommentar zur Sicherheit vorher kopiert ;) Über Blogger ging aber alles ganz normal. :)

      Ich hab eine signierte Leseprobe von Fehjan hier. Und Isas anderes Buch "Vampirromane sind zum Kotzen". Leider noch beide ungelesen, was mir total leidtut! Ohne Isa wäre ich selbst bestimmt immer noch unveröffentlicht ...

      LG
      Anni

      Löschen
    3. Die anderen Bücher von ihr hab ich auch schon angeschaut, aber so direkt ansprechen tut mich keins. Allerdings schreibt sie so toll - vielleicht probier ich ja doch noch eins aus :)

      Löschen
  2. Hallöchen,
    ich finde das Cover zu "Die Schlange von Essex" ja wirklich toll! Ich werd mir deine Rezension auch noch anschauen :)
    Über Scythe haben wir ja schon auf meinem Blog gesprochen :D

    Liebste Grüße
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Cover von "Die Schlange von Essex", ja, irgendwie find ichs ganz schrecklich *lach* Aber irgendwie hat es auch was, so hässlich dass es wieder schön ist, kennst du das? :)
      Jedenfalls ist das eine ganz besondere Geschichte, alles daran. Die Figuren, wie die Epoche dargestellt wurde, die Beziehungen untereinander, aber auch die berüchtigte "Schlange" um die es geht. ich bin total begeistert gewesen!

      Löschen
  3. Heyho Aleshanee :D

    Durch den Anfang des neuen Schuljahres konnte ich auch nicht so viel lesen wie ich eigentlich wollte, aber zum Glück ist es bei uns beiden noch etwas geworden ^^
    Von deinen Büchern kenne ich leider keins :/

    Naja. Auf dass der nächste Monat lesereicher wird :D

    Liebste Grüße
    Tina | Bookhipster ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe sehr, dass der Oktober lesereicher wird!!! Meine Leseliste platzt aus allen Nähten mit lauter Büchern zur Vor-Halloween Zeit :D
      Allerdings hab ich noch drei Rezi-Exen hier liegen, die ich nicht mehr geschafft habe. So viele tolle Bücher und so wenig Zeit ... so wie immer ;)

      Löschen
  4. Liebe Aleshanee,
    von deinen gelesenen Büchern kenne ich bislang noch keines. Allerdings habe ich schon viel Gutes über Scythe gehört. Dass du gleich vier Monatshighlights hattest, freut mich sehr :o) Ich wünsche dir einen wundervollen und spannenden Lesemonat im Oktober :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Scythe *.* Geniales Buch!!!
      Und die vier Monats-Favoriten waren wirklich alle etwas besonderes, hat mich auch sehr gefreut, dass rundweg nur gute Bücher dabei waren :)

      Löschen
  5. Huhu Aleshanee,
    das klingt ja nach einem schönen Monat. Das ist ja cool, dass deine Tochter "Columbo" auch mag. Ich habe gerade wieder eine "Once upon a time" Phase.
    "Scythe" werde ich nun im Oktober auch lesen, im September hatte ich es leider nicht mehr geschafft. Ich wünsch dir einen goldenen Oktober mit tollen Geschichten.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das freut mich richtig! Zusammen schauen ist halt doch schöner als alleine vor der Glotze zu sitzen! Und ich war ungefähr im selben Alter damals als ich die Columbo Folgen im Fernsehen gesehen hab. Ich lieb die ja sehr!

      Auf Scythe kannst du dich freuen, das wird dir sicher gefallen :)

      Löschen
  6. Hallo Aleshanee,
    oh Colombo, den habe ich früher auch immer geschaut - und geliebt. Muss ich mir doch mal wieder eine Folge anschauen. Dr. House liebe ich ja auch ;-)
    "Die Schlange von Essex" ist diesen Monat auch neu bei mir eingezogen. Ich bin mal gespannt, wie mir das Buch gefallen wird.
    Du hast ja genau wie ich einen recht erfolgreichen Lesemonat hinter dir, auch keine Flops. Und gleich 4 Highlights, Wahnsinn.
    Ich wünsche dir einen erfolgreichen und lesereicheren Lesemonat Oktober.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Columbo läuft sogar grade irgendwo im Fernsehen hat mein Bruder gesagt, ich weiß nur grade nicht mehr wo ... ich guck ja nimmer. Nur noch DVD oder Netflix *lach*

      "Die Schlange von Essex", da bin ich auch gespannt, denn ich merke schon, wie da die Meinungen auseinander gehen. Ich hoffe sehr dass es dich genauso begeistern kann!

      Ja, die vier "Highlights" waren wirklich toll. Wobei zwei ja "nur" 4.5 Sterne haben, aber sie waren eben auch so besonders, da sind sie auf jeden Fall bei den Favoriten mit dabei ♥

      Löschen
  7. Da hattest du einige interessante Bücher im September dabei und obwohl wenig Zeit, hast du doch acht Bücher gelesen, Respekt! "Die Schlange von Essex" und der neue Follett stehen auch schon auf meinem Wunschzettel. Als ich nun bei dir "Teestunde mit Todesfall" und den neuen Roman von Tanja Heitmann entdeckt habe, "musste" ich mir die auch gleich vormerken. Einen schönen, goldenen Oktober mit tollen Büchern wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, acht Bücher schon, aber die Seitenzahl ist schon sehr viel weniger als sonst - im Durchschnitt hatte ich fast das doppelte *lach* Aber es kommt schon wieder die Zeit wo ich mehr zum Lesen komme :)

      "Die Schlange von Essex" war wirklich toll, aber jedem scheint es nicht so zu gefallen, da bin ich auf deine Meinung gespannt!
      Das von Ken Follett hat mich vom Schreibstil her ein kleines bisschen enttäuscht, aber die Handlung war wieder sehr unterhaltsam! :)

      Die Krimireihe mit den beiden Mädels ist klasse, da lese ich gerade den dritten Band, das macht sehr viel Spaß! Also unbedingt ausprobieren ♥

      Löschen
  8. Hallöchen Aleshanee,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir ♥
    Bei dir durften ja mal wieder so einige - mir unbekannte - Bücher einziehen *lach*
    Ich kenne nur "Das Schneemädchen", "Scythe" und "Das Fundament der Ewigkeit" davon, wobei ich letzteres selbst nicht gelesen habe. Das hat ja bei dir auch nicht so gut abgeschnitten :/

    Ich bin schon gespannt, was du zum Schneemädchen sagst :)

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf das Schneemädchen bin ich auch sehr gespannt. Der Klappentext sagt mir ja nicht so 100%ig zu, aber ein paar Rezensionen haben mich dann doch neugierig gemacht. Ich möchte es auf jeden Fall im Winter lesen :)

      Löschen
  9. Hallo Aleshanee,

    Die Schlange von Essex und der neue Follet reizen mich auch sehr. Du hast dir richtig tolle Bücher ausgesucht und auch gute Highlights erwischt, kein Flop dabei und das ist doch super.
    Tanja Heitmann ist ein toller Tipp, aber auch wenn ich wollte, noch mehr Bücher kann und will ich nicht lesen! *lach

    Ich wünsche dir einen tollen Erntedanksonntag und einen buchigen Oktober,
    liebe Grüße Barbara!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die Schlange von Essex" ist wirklich toll und sehr außergewöhnlich. Ich hab schon gesehen dass da die Meinungen etwas auseinandergehen - für jeden ist das Buch wohl nichts, da bin ich gespannt, was du davon halten wirst :)

      Löschen
  10. Huhu Alexandra!

    Tolle Bücher hast du gelesen! Kommt denn zu Ken Follett noch eine Rezi? Was hat dir nicht so gut gefallen bei "nur" 3,5 Sternen?

    Ich wünsche dir einen lesereichen, sonnigen Oktober!


    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ups, hab ich vergessen reinzuschreiben - ja da kommt noch eine Rezi!
      Eigentlich wars hauptsächlich der Schreibstil, der mir nicht zugesagt hat. Es gab ja zwei Übersetzer, vielleicht lag es daran? Manche Stellen haben sich recht flüssig gelesen, andere waren eher ... ja ich weiß auch nicht. Sehr nüchtern, trocken, fast schon wie ein Schulaufsatz. Das hat mich schon sehr gewundert muss ich sagen. Das kenne ich aus den beiden vorherigen Bänden gar nicht.

      Löschen
  11. Hey Aleshanee,

    dann schaue ich doch auch gleich mal, was du so gelesen hast im September. :) Unser Lesegeschmack überschneidet sich ja nur sporadisch, aber Scythe ist bei mir auch eingezogen. Allerdings hat es das nicht mehr in die Neuzugänge geschafft, wird also erst im Oktober vorgestellt. Ich hoffe sehr, dass ich es dann auch gleich schaffe, das Buch zu lesen. Die übrigen Bücher sagen mir nichts oder sie interessieren mich nicht. ;)

    Hier geht's zu meinem Rückblick.

    Liebe Grüße und einen erfolgreicheren Oktober,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, du musst Scythe unbedingt bald lesen! Das ist soooo genial! Ich liebe es! Nur schade, dass man auf die Fortsetzung 1 Jahr warten muss :D

      Dafür soll ja jetzt die Fortsetzung von Vollendet erscheinen, auch von Neal Shusterman. Da warte ich schon ewig drauf! Das ist auch eine sehr gute Reihe!

      Löschen
  12. Hallo Aleshanee :)

    Wie du bereits gesehen hast, gehört "Scythe" auch zu meinen Neuzugängen ;) Es liegt noch auf meinem SuB, aber der Klappentext und das Cover konnten mich schon überzeugen :D Es ist aber schön zu sehen, dass dir das Buch gefallen hat :)

    "Die Eiskönigin" ist doch ein toller Film oder? Vor allem Olaf hat es mir angetan :) Aber gesungen haben sie wirklich ziemlich viel *lach* Ich mag es auch nicht so besonders, wenn sehr viel in Filmen gesungen wird (wie z.B. bei "Into the woods" ... mir graut es immernoch davor), aber bei "Die Eiskönigin" fand ich es noch erträglich ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Lora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Olaf ♥ Den mochte ich glatt am liebsten! Mir war das Gesinge hier ehrlich gesagt einen Tick zuviel. Es ist schon schön, so ein bisschen und die Lieder waren ja auch nicht schlecht. Aber wegen mir muss das nicht unbedingt sein *lach*
      Am schlimmsten fand ich es ja in "Küss den Frosch", da war ja mehr Singerei als alles andere xD

      Into the woods ... das kenn ich gar nicht?

      Löschen
  13. huhu
    wow nicht schlecht dein Lesemonat und auch nicht schlecht deine Neuzugänge .
    Zu Scythe (1) von Neal Shusterman war erst neulich in Frankfurtim Hugendubel ein Bloggertreffen, hab die Berichte bei zwei Bloggerinnen die ich kenne gesehen =)

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube, das hab ich auch irgendwo auf Facebook gesehen. Neal Shusterman würde ich auch gerne mal treffen, bei den Thematiken die er in seinen Büchern verarbeitet wäre ein Gespräch sicher interessant :)

      Löschen
  14. Liebe Alex,

    "nur" 8, aber dafür auch 1000 Seiten Follett. Also versuch es nicht so schwer zu nehmen. (Aber ich versteh Dich voll!)
    Was sind denn die zwei, wo es um Facebook geht?
    Auf Follett freu ich mich schon und die Rezi zu dem Schlangebuch wollte ich unbedingt auch noch lesen.

    U wie Unterleute. Kenne das Buch nicht, aber soll gut sein.
    Unterm Rad von H.Hesse ♥

    Liebe Grüße und einen schönen Oktober
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, 8 Bücher sind an sich ja in Ordnung, aber wenn ich mir die Seitenzahlen anschaue, da bin ich sonst fast doppelt so hoch :D Aber so ist das nunmal und dafür wird hoffentlich der Oktober lesereicher.

      Bei dem Motto "Facebook" ging es um Bücher, die ein Gesicht auf dem Cover haben (von Mensch oder Tier), da hatte ich leider nur 2 dabei ;)

      Bei "U" brauch ich einen Protagonisten mit dem Buchstaben - das ist irgendwie immer der schwierigste - komischerweise. Denn bei X find ich eigentlich immer einen, denn der darf den Buchstaben auch mitten drin haben und nicht nur am Anfang ;)

      Löschen
    2. Ach so, schade. Ich dachte, die Bücher spielen über Facebook.
      Darf es auch ein Nebenprotagonist sein? Dann könnte ich Dir Nordwärts von Bernhard Hennen empfehlen. Es ist Fantsy vom Feinsten. Zwei Kapitäne müssen den Kontinent Aventurien umrunden und dabei gefährliche Aufgaben erfüllen. Die eine Kriegerin heißt Ursa und sie ist eine wichtige Figur in der einen Ottajasko.
      Wobei, wenn es auch Mitten in Namen sein darf, der eine Kapitän Asleif Phileasson wird von allen nur der Foggwulf genannt.

      Löschen
    3. Hihi, nein, Bücher über Facebook wären zu schwierig gewesen, es soll ja jeder etwas zum Motto finden ;)

      Von Bernhard Hennen will ich eh schon ewig was lesen, das hört sich wirklich gut an. Ich denke, bei U darf es auch ein wichtiger Nebenprotagonist sein. Nur leider nicht mitten im Namen, das ist nur bei x und qu.
      Dieses Jahr krieg ich das nicht mehr gelesen, aber das ist ein guter Tipp für 2018 ♥

      Löschen
  15. Huhu Aleshanee,

    danke für deinen lieben Besuch auf meinem Blog! :)
    Mit 8 Büchern bist du doch auch gut dabei. "Scythe" interessiert mich auch sehr, das Buch steht schon auf meiner Wunschliste. Deine sehr gute Bewertung macht mich gleich doppelt neugierig. Von "Vollendet" hatte ich damals nur den ersten Teil gelesen, dessen Ende fand ich schon ziemlich heftig.
    "Fehjan" klingt aber auch sehr vielversprechend. Das merke ich mir gleich mal vor.
    "Teestunde mit Todesfall" habe ich ja auch schon begeistert gelesen und freue mich sehr auf Band 3.
    Und die "Eiskönigin" ist ein schöner Film, wobei hier tatsächlich etwas zu viel gesungen wird ;)

    Dann wünsche ich dir ebenfalls einen spannenden Lese- und Halloween-Monat Oktober!

    Liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, 8 Bücher sind prinzipiell schon im Rahmen, aber ich guck immer auf die Seitenzahl und da hab ich schon etwas geschwächelt ;)

      Scythe war wirklich grandios, die Thematik fand ich hier wieder extrem spannend! Ja, bei Vollendet im ersten Band fand ich das Ende auch sehr krass. Aber die Reihe an sich war auch klasse. Ich mag es wie der Autor schreibt und die Themen verarbeitet :)

      Fehjan ist auch wunderschön, auch das kann ich dir nur ans Herz legen - eine wirklich besondere Geschichte ♥

      Der 3. Teil von Wells & Wong hat mir jetzt tatsächlich am besten gefallen bisher, erinnert stark an "Mord im Orientexpress" von Agathe Christie :)

      Löschen
  16. Hey :)
    Auch wenn du nicht so viel zum Lesen gekommen bist, hast du ja trotzdem eine Menge geschafft.
    Von deinen gelesenen Büchern oder deinen Neuzugängen kenne ich ausschließlich Scythe, was ich ja auch letzten Monat gelesen habe, wie du gesehen hast.
    Ich glaube aber auch, dass ich Die Schlange von Essex unter den englischen BokTubern ein paar Mal gesehen habe. Ganz sicher bin ich da aber nicht.
    Ich hoffe mal, dass dein Oktober ein wenig stressfreier wird und du weiterhin so viele gute Bücher lesen wirst.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Isabell, das wünsch ich dir auch :)

      Löschen
  17. Hallihallo :)

    "Scythe" ist diesen Monat auch bei mir eingezogen. Gelesen habe ich es allerdings noch nicht. Jetzt hast du mir echt richtig Lust drauf gemacht :D

    Die restlichen Bücher sagen mir leider nichts, aber ich werde sie mir mal genauer anschauen :)

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scythe war wirklich großartig! Da hab ich auch schon viele andere begeisterte Rezis gesehen, es scheint allgemein gut anzukommen. Das freut mich :D
      Vielleicht zeigt das dem Verlag, dass auch endlich der vierte Band seiner Vollendet Reihe endlich übersetzt wird, da warte ich gefühlt schon eine Ewigkeit drauf ^^

      Löschen
  18. Huhu Aleshanee :)

    Meine Mama und ich haben früher auch viel Columbo oder auch Mord ist ihr Hobby geguckt. Auf die Serien hätte ich wirklich mal wieder Lust, nachdem CSI Vegas nicht mehr kommt, fehlt mir irgendeine Krimi Serie :/

    Um "Scythe" schleiche ich noch herum. Die Leseprobe hatte ich mal angefangen, aber die konnte mich nicht so packen. Aber ich sehe fast ausschließlich positive Meinungen zu dem Buch, da bin ich doch neugierig! :)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Serien versuch ich mich immer etwas abzuwechseln - da ich doch sehr viel lese abends kommen Serien meist zu kurz bei mir. Aber ab und an eine oder zwei Folgen abends ist auch eine schöne Abwechslung. Und es freut mich total, dass meine Tochter auch so begeistert ist. Columbo hab ich früher rauf und runter geschaut :D

      Die Leseprobe konnte dich nicht begeistern? Hm, das ist natürlich doof. Kommt halt drauf an, ob du solche Themen magst ... also ich war rundweg begeistert, mir hatte ja auch schon seine Vollendet Reihe so gut gefallen ^^

      Löschen
  19. Hallo Aleshanee,
    Columbo hab ich noch nie gesehen, aber ich stehe auf die alten Magnum-Folgen. Magnum ist so sympathisch und keine Folge gleicht der anderen, es ist sehr abwechslungsreich.
    Deine Top-Bücher reizen mich wirklich, grad über Scythe liest man ja nur positives und der Plot ist auch originell.
    Meinen Monatsrückblick findest du hier.
    Liebe Grüße - Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Magnum hab ich auch geliebt! Es gab ja so tolle Serien früher ♥ Aber Columbo hab ich wirklich sehr viel geschaut, immer wenn die Wiederholungen kamen saß ich vor dem Fernseher *lach*

      Scythe kann ich jedem nur empfehlen, eine sehr wichtige Thematik, über die man viel Nachdenken und diskutieren kann, und ich fands auch wirklich super umgesetzt ;)

      Löschen
  20. Huhu!

    Viele Bücher von dir sagen mir leider nichts, aber Scythe von Neal Shusterman fand ich klasse und bei Wells & Wong muss ich auch mal weiterlesen. Kenne da bisher erst Band 1, fand den aber sehr gut. :)

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Wells & Wong ist wirklich toll! Den dritten fand ich bisher sogar am besten - aber da ist der Schauplatz auch einfach genial :D

      Löschen
  21. Hallo Aleshanee,

    ein schöner Monatsrückblick! :)
    Um die "Die Schlange von Essex" bin ich lange herumgeschlichen und bin inzwischen ziemlich neugierig auf das Buch. Ich werde es demnächst lesen. :)

    "Das Fundament der Ewigkeit" steht ganz oben auf meiner Wunschliste, ich fand ja "Die Säulen der Erde" und "Die Tore der Welt" schon klasse. Ich bin auf deine Rezension gespannt.

    "Dr. House" wurde bei Netflix abgesetzt!? Oje, ich war auch mitten im re-watch, habe aber vor einiger Zeit Pause gemacht. Naja, kann man nichts machen. Bin zurzeit im Gilmore Girls - re-watch. :)

    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich echt gespannt, ob dir "Die Schlange von Essex" auch so gut gefallen wird. Es ist schon sehr speziell, aber mir hat es wirklich super gut gefallen :D

      Der dritte von Ken Follett, da war ich ja ehrlich gesagt etwas enttäuscht vom Schreibstil - ob das an den beiden Übersetzern lag? Ich weiß es nicht. Aber die Handlung und die Kulisse sind wieder sehr gut gelungen!

      Ja, Dr. House, mittendrin war ich, das war schon irgendwie doof ... Aber da ich grad eh wenig Zeit habe, nutze ich die sowieso eher zum lesen. Und ich muss natürlich mit meiner Tochter die Columbo Folgen weiterschauen :)

      Löschen
  22. Huhu ^^

    schöner Lesemonat! Ganz schön viele Favoriten sind dabei diesmal :D. Freut mich, dass so viele Bücher dich begeistern konnten ^^. Auf Scythe bin ich auch absolut gespannt, da muss ich gleich mal bei deiner Rezi vorbei hopsen ;D.

    Liebe Grüße und auf einen erfolgreichen Oktober ♥
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, insgesamt alles tolle Bücher!
      Jaha, Scythe wird dich ebenfalls so begeistern, da bin ich mir fast 100%ig sicher xD

      Dir auch einen schönen Lese-Oktober ♥

      Löschen
  23. Liebe Aleshanee!

    Welch ein erfolreicher Monat! Da sind einige Bücher bei, die ich mal genauer anschauen muss :D Allem voran natürlich "Scythe".

    Ich wünsche dir einen schönen Oktober <3

    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
  24. Huhu!

    Columbo!!! Mein Mann und ich lieben diese Serie. Ich schalte ja selber nie den Fernseher an und schaue auch ganz selten mit, wenn er etwas guckt, aber bei Columbo schaue ich mit. :-)

    "Die Schlange von Essex", "Weißzeit", "Das Schneemädchen" und "Scythe" möchte ich auch noch lesen! "Fehjan" würde mich auch noch interessieren.

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab den Fernseher an sich ja auch nie laufen - wenn dann schau ich Serien auf Netflix, aber die Columbo Box, die hab ich uns jetzt mal gegönnt. Ich hab die Folgen ja schon soooo oft gesehen, aber in den letzten Jahren nicht mehr.
      Und da ich meine Tochter überreden konnte, schau ich sie mir jetzt mir ihr zusammen nochmal an :D Und sie ist mittlerweile auch schon Fan ♥

      Die vier Bücher, die du aufgezählt hast, kann ich auch alle empfehlen! Bis auf Schneemädchen, das muss ich erst selber noch lesen ^^ Ich hoffe, dass sie dich genauso begeistern können wie mich!

      Und vielen Dank fürs Verlinken ♥

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________