Donnerstag, 26. Januar 2017

Top Ten Thursday ~ außer der Reihe

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Themen dazu gibts bei

Steffis Bücher Bloggeria

Die Aufgabe heißt "Freestyle" und da greife ich gerne das Thema von letzter Woche auf, da ich das zeitlich nicht geschafft hatte :D




"10 Bücher, die du noch nie beim TTT vorgestellt hast"


Hm, das ist eine gute Frage - ob ich jetzt 10 zusammen bekomme, die noch nie dabei waren? Ich kann mich gar nimmer an alle erinnern :D Aber ich habs mal versucht und das ist dabei rausgekommen - alles TOLLE Bücher!







London 1851
Sie sind die einzige Hoffnung für die Kinder, die unter mysteriösen Umständen in der Themse verschwinden. Nachts treten sie als schaurige Attraktionen in einer Freakshow auf. Aber bei Tage ermitteln sie. Und bald finden Sheba, das Wolfsmädchen, Sister Moon, die schneller ist als der Blitz, der Riese Gigantus und Monkeyboy, die menschliche Stinkbombe, eine erste Spur. Doch wer ist der geheimnisvolle Fremde, der die Freaks plötzlich verfolgt? Was haben Baupläne für eine Maschine in Krabbenform damit zu tun? Und welche Rolle spielt die verschleierte Frau in Schwarz? Die Freunde dürfen keine Zeit verlieren ...




Onkel Montagues Schauergeschichten von Chris Priestley

8497246 Onkel Montague lebt allein mit seinem mysteriösen Diener Franz in einem düsteren alten Haus. Obwohl der Weg zu ihm durch einen unheimlichen Wald führt, besucht Edgar ihn sehr gern, denn Onkel Montague scheint über einen unerschöpflichen Vorrat an Schauergeschichten zu verfügen. Doch je mehr Geschichten Edgar hört, desto unbehaglicher ist ihm zumute. Draußen wird der Nebel immer dichter, im Haus wird es immer kälter, und seltsame Geräusche sind zu hören. Was hat es mit diesen Geschichten auf sich? Woher kennt Onkel Montague sie und warum bewahrt er Gegenstände, die in den Geschichten vorkommen, in seinem Haus auf?



 

Die Asche meiner Mutter von Frank McCourt

934425Natürlich hatte ich eine unglückliche Kindheit; eine glückliche lohnt sich ja kaum. Schlimmer als die normale unglückliche Kindheit ist die unglückliche irische Kindheit, und noch schlimmer ist die unglückliche irische katholische Kindheit", so beginnt Frank McCourt seine Erinnerungen an die armseligen Kinder- und Jugendjahre in den Slums von Limerick. In seinem Buch, geschrieben mit Humor und Sprachwitz, verbinden sich erschütternde Begebenheiten, skurrile Charaktere, tiefstes Elend und höchste Lebenslust.





 

Haus der Tausend Spiegel von Susanne Gerdom



Die junge Hexe Annik steht vor einem Rätsel, das über ihr ganzes Leben entscheiden wird: Sie hat den Auftrag, das Geheimnis um die Familie van Leuwen zu lüften. Doch kaum ist sie auf dem majestätischen Anwesen angekommen, macht sie eine finstere Entdeckung nach der nächsten. 
Ist hier tatsächlich ein mächtiger Spiegelzauber am Werk, gewirkt von einer bösen Hexe? Welches Geheimnis verbirgt sich hinter den van Leuwens und wie soll Annik eine Antwort finden, wenn sie die Frage nicht kennt? 

Eine großartige Märchenadaption von "Die Schöne und das Biest"




 


Es scheint nur ein abgegriffenes Büchlein zu sein, das die Schulbibliothekarin der sechzehnjährigen Julie Winter in die Hand drückt. Dass sich hinter dem dicken Sagenwälzer eine ganz neue Welt verbirgt, entdeckt Julie erst, als es schon zu spät ist – und sie sich mittendrin befindet. In einem Land wie aus einem Märchen, mit einer dunklen Herrscherin an dessen Spitze und einem jungen Jäger an ihrer Seite, der ihr wahrscheinlich nicht nur Gutes will. Doch das Geheimnisvollste an diesem Land sind seine Ureinwohner, die Nachtschattenvögel. Um zurück nach Hause zu finden, muss Julie ihren eigenen Weg gehen, den unheimlichen Vögeln folgen und Zusammenhänge aufdecken, die mehr mit ihrer Vergangenheit zu tun haben, als sie es für möglich hält…


 

Geisterkind von Christine Millman


Inja hat es nicht leicht. Schon seit ihrer Geburt lastet ein Geheimnis auf ihr, dass ihr die Abneigung und den Aberglauben der Dorfbewohner aufzwingt. Sie hat in der dunkelsten Nacht des Jahres das Licht der Welt erblickt, ihre Haut perlweiß und Augen so blau wie Quellwasser: ein Geisterkind.
Der einzige Freund, der zu ihr hält, ist Ban. Mit ihm verbringt sie ihre freie Zeit, wenn sie mal nicht in der Schänke ihrer Eltern helfen oder auf ihre Geschwister aufpassen muss; und auch wenn die anderen sie meiden, erlebt sie doch eine schöne Zeit.
Als eines Tages die Reiter der Söldnergarde des Königs durch das Dorf kommen, geschieht ein großes Unglück, das Injas Leben über Nacht verändern wird. Nur die Liebe zu Ban lässt sie nicht verzweifeln und an eine gemeinsame Zukunft hoffen - doch wie so oft hat das Schicksal anderes völlig anderes im Sinn.


 

Die Teppichvölker von Terry Pratchett
 Grandioses Buch!

Am Anfang war eine endlose Fläche. Dann kam der Teppich – ohne ein Fusselchen zwischen den Fäden. Bald folgte der Staub, und daraus entstand alles … Kein Mensch ahnt, dass im Gewebe des Teppichs kriegerische Winzlinge hausen. Ein herabgefallener Zuckerwürfel dient als Steinbruch für Leckermäuler, zermalmende Schritte deuten auf einen Zornesausbruch des Dunklen Lords hin. Doch der größte Feind der Mungrungs ist ein Monster namens Staubsauger...






 

Weltenriss (1) von S. E. Grove


Vor hundert Jahren hat "Die Große Disruption" die Kontinente der Erde in verschiedene Zeiten katapultiert – jetzt hat jeder Ort seine eigene Zeit.
Sophia Tims Onkel Shadrack ist ein berühmter Kartograph, der diese „Neue Welt" bereist und neu vermisst. Doch er wurde von einer geheimnisvollen verschleierten Frau entführt, die ihn zwingen will, die Carta Major für sie zu finden, die Karte in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft festgehalten sind. Sophia muss ihren Onkel unbedingt retten. Sie begibt sich gemeinsam mit ihrem Freund Theo auf eine gefährliche Reise, durch die Zeiten der Welt.





 

Der Schneekristallforscher von Titus Müller

Wilson Bentley sammelt Schneeflocken. Für ihn sind sie Wunder von atemberaubender Schönheit. Manche halten ihn deswegen für einen Spinner. Doch für Mina, die ihn und seine Arbeit mehr und mehr bewundert, wird er zu einem Reiseführer in eine andere Welt.

"Glückstrunken hielt er das Brettchen in den fallenden Schnee. Ein Schatzsucher, ein Entdecker und Weltenerkunder war er, er fühlte sich frei wie ein Vogel, dem Himmel mehr verwandt als der Erde."

Eine auf wahren Begebenheiten basierende Erzählung.




 

Das Reich der Tränen von Janine Wilk


Immer wenn Mia Tränen in die Augen steigen, verlässt sie die Realität und findet sich im Reich der Tränen wieder - einer Welt mit blühenden Landschaften und Mias treuesten Freunden. Doch die Herrscherin dieses Reichs, Königin Zenoide, trachtet ihr nach dem Leben. Während Mia versucht, ihren Freund Goldiur aus dem Kerker der Königin zu befreien, findet sie heraus, dass das Reich der Tränen sehr eng mit ihrem wahren Leben verwoben ist - und sie sich in der Realität längst in den Fängen der bösen Königin befindet.

Eine bewegende Geschichte über die Macht der Fantasie



Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    also mir ist das Thema heute auch gar nicht so leicht gefallen, aber umso schöner, dass wir direkt eine Übereinstimmung haben :D Nämich im Land der Nachtschattenvögel.

    Sonst hab ich keins deiner Bücher gelesen. Ein paar kenn ich vom Sehen, aber mehr auch nicht.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  2. Giten Morgen Aleshanee

    Von deinen Büchern kenne ich wieder einmal nur die wenigsten ;) Haus der tausend Spiegel ist mir in letzter Zeit öfters begegnet, da scheinen die Meinungen ja auch sehr ausseinander zu gehen. Ansonsten kenne ich noch Das Reich der Tränen vom sehen, habe es jedoch auch noch nicht gelesen.

    Ganz liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, interessante und mir unbekannte Bücher dabei. Perfekt um neues zu entdecken :)
    LG Kati

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Aleshanee ;-)
    Mit "Haus der tausend Spiegel" haben wir tatsächlich eine Gemeinsamkeit heute und du bist die Verbindung. :D Ich glaube, dieses Buch hattest du schon einmal bei einem TTT, denn damals bin ich noch nicht darauf angesprungen. Mit deiner Rezension dazu hast du dies geändert. ;-)
    Zu dem Buch von Chris Priestley bin ich noch immer nicht gekommen. Dies hatte ich vor anderthalb Jahren beim TTT in der Liste.
    "Die Asche meiner Mutter" könnte noch meine Neugier wecken, aber erstmal sollte ich die anderen Bücher lesen. :D
    Hab eine schöne Restwoche und sei mir ganz lieb gegrüßt. <3
    Hibi
    Meine heutige Top10

    AntwortenLöschen
  5. Hui, eine wirklich tolle Liste, die du da zusammengestellt hast. Ich kenne nur "Die Teppichvölker", und das habe ich damals tatsächlich abgebrochen.

    Macht aber nichts, denn trotzdem haben es gleich drei Titel deiner Liste auf meine Wunschliste geschafft: Freaks in geheimer Mission, Der Schneekristallforscher und Das Reich der Tränen.

    Übrigens ist gleich zu Anfang unserer Liste ein Buch dabei, das wunderbar zu deinem Blogtitel passt, hihi. Kannst ja mal vorbeischauen:
    http://veganerds.de/top-ten-thursday-10-buecher-die-du-beim-ttt-noch-nie-vorgestellt-hast

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Hey Aleshanee :)

    Von deiner Liste kenne ich eig nur "Haus der Tausend Spiegel" und das habe ich leider auch noch nicht gelesen.

    Bei Geisterkind und Freaks in geheimer Mission schrecken mich die Cover ehrlich gesagt ab^^

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hey :)
    Wir haben heute (mal wieder) keine Gemeinsamkeit, aber ich fidne einige deiner Bücher direkt interessant. Zum einen das Impress-Buch, aber auch Geisterkind und Das Reich der Tränen. Die sprechen mich sofort an :)

    Obwohl wir noch nicht so lange dabei sind, wie einige andere, fiel es uns auch gar nicht so leicht, uns zu erinnern :D

    Unsere 10 Bücher
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und guten Tag,

    Freaks in geheimer Missio..schöne, zu Herzen gehende mit unter auch sehr traurig werdende Geschichte....als Vergleich vielleicht Oliver Twist....augenzwickern.

    Aber wirklich lesenswert....

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Liebes ♥

    Haus der tausend Spiegel finde ich sehr spannend. Leider hat es das Buch noch nicht auf meinen SuB geschafft. Die Teppichvölker liegt aber bereits dort :) Die anderen Bücher kenne ich nicht.
    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,

    kenne keins deiner Bücher, aber einige Cover sind sehr schön. Von Janine Wilk habe ich mal Schattenträumerin gelesen, aber so richtig überzeugen konnte es mich nicht.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  11. Huhu!

    "Freaks" will ich eigentlich laaaaange schon lesen... Ich habe es mir jetzt auch nochmal auf meine Goodreads-Wunschliste gesetzt, da stand es komischerweise noch gar nicht drauf!

    Auch "Die Asche meiner Mutter", "Weltenriss" und "Das Reich der Tränen" möchte ich unbedingt noch lesen!

    "Das Haus der tausend Spiegel" subbt hier noch, ich liebe die Bücher von Susanne Gerdom. "Geisterkind" habe ich schon seit Oktober 2014 auf meinem eBook-SUB, stelle ich gerade fest... Oha.

    Gelesen habe ich von deiner Liste tatsächlich nur "Die Teppichvölker", und das ist ewig her, aber ich kann mich erinnern, dass ich das Buch auch richtig toll fand! Ich liebe Terry Pratchett und bin immer noch traurig, dass er gestorben ist.

    Ich bin am Thema erst ein bisschen verzeifelt, denn nach 84 mal Top Ten Thursday habe ich doch die meisten meiner Lieblings schon mal vorgestellt... Aber die Suchfunktion im Dashboard hat mich gerettet, die funktioniert viel besser als die auf der eigentlichen Blogseite! Ich habe mir meine Liste der 4,5 und 5 Sterne Bücher vorgenommen und dann immer den Titel + "Thursday" in die Suche eingegeben, und da kamen dann doch noch 10 Bücher bei raus, die ich noch nicht vorgestellt habe, auch wenn es ja absehbar war... :-(

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  12. Hey,

    von deinen Büchern habe ich nichts gelesen, aber "Die Asche meiner Mutter", "Haus der Tausend Spiegel" und "Das Reich der Tränen" stehen auf meiner Wunschliste.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Aleshanee,

    ui, Freaks sieht ja mal richtig interessant aus, das muss ich auf jeden Fall mal genauer betrachten. Weltenriss und Haus der tausend Spiegel liegen auf meinem SuB und Terry Pratchett habe ich geliebt, die Teppichvölker habe ich vor Ewigkeiten gelesen. Geisterkind steht schon ewig auf meiner Wuli, das möchte ich auf jeden Fall auch noch lesen. :)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Aleshanee,

    danke für deinen Besuch bei mir :) Du hast auch eine sehr schöne Liste. Jedoch muss ich gestehen davon kein einziges zu kennen :D Später muss ich sie mir mal genauer ansehen.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  15. Hey meine Liebe,

    das Haus der tausend Spiegel ist schon auf der WuLi. Geisterkind sieht einfach nur vom Cover her total schön aus, dass muss ich mir mal näher anschauen :)
    Das Reich der Tränen ist ja auch vom Cover her total toll. Ich bin verliebt.

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  16. Hey,

    da hast du ja wieder tolle Sachen rausgesucht.
    Onkel Montagues Schauergeschichten trifft optisch schon mal meinen Geschmack. Werde ich mir merken :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind so Gruselgeschichten für Kinder, da gibts auch noch zwei weitere Bände! Ich fand die toll und manche sind wirklich gruselig! Sowas dürfte es gerne mehr geben :)
      Leider hab ich bisher was anderes in der Art noch nicht gefunden

      Löschen
  17. Hey,

    wie du ja schon gesehen hast, haben wir dieses mal kein Gemeinsamkeiten und ich muss auch sagen, dass ich leider keines der Bücher kenne.

    Ich wünsche noch ein schönes Wochenende :)!

    Liebe Grüße
    Anie

    AntwortenLöschen
  18. Hey,

    sorry, ich bin viel zu spät dran, mit meinem Gegenbesuch, aber ich bin im Umzugsstress und komme zu gar nichts :/

    Ich kenne leider gar keines deiner Bücher, jedoch will ich, weil du so begeistert bist, "Das Haus der tausend Spiegeln" wirklich gerne auch lesen.

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________