Sonntag, 8. Januar 2017

Mehr Aufmerksamkeit für ... den Dornengarten

 
Diese schöne Aktion wurde von Buchtempel ins Leben gerufen und findet jeden zweiten Sonntag statt. Vorgestellt werden Bücher, die eurer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient haben.






Stelle uns das Buch vor, das mehr Aufmerksamkeit verdient hat:

Das ist wieder ein Buch, dass ich euch dringend ans Herz legen möchte! Es kennen noch viel zu wenige und jeder, der besondere Liebesgeschichten, intensive Gefühle und etwas außergewöhnliches möchte, sollte zugreifen (und sich nicht von dem historischen Schauplatz abschrecken lassen!)

Zum Inhalt

 
1824
Maria von Eschweih ist in einem bizarren Käfig voller Glaubensfesseln aufgewachsen, in dem eine Frau nichts zählt und Demut und Strafen an der Tagesordnung stehen. Selbst 12 Jahre nach dem Tod ihres Ziehvaters ist sie noch immer in ihren eigenen Selbstzweifeln gefangen und verbringt ihre Tage einsam mit den Übersetzungen von Bibeltexten.
Doch alles ändert sich, als der Restaurator Herwegh auftaucht. Er soll in der Kapelle ein Fresko wiederherstellen und fällt der Hausherrin sofort durch seine ruppige und düstere Art negativ auf. Auch sein Verhältnis zu Frauen scheint äußerst rigoros und herabschauend zu sein - aber die beiden haben ein Geheimnis, das sie verbindet und je mehr es an die Oberfläche steigt, umso mehr Licht erreicht ihr einsames Leben - bis die Vergangenheit sie wieder einholt.




Wie bist du selber darauf aufmerksam geworden?


Das Buch hatte ich vor einigen Wochen unangefragt vom Verlag zugeschickt bekommen und ich hatte einen super netten Kontakt mit der Autorin :)


Was hat dir besonders gut an dem Buch gefallen?


Die Atmosphäre, die hier mit einem ungewöhnlichen und sehr einnehmenden Schreibstil transportiert wird, genauso die total ungewöhnliche Liebesgeschichte der beiden Protagonisten. Ich mag ja eigentlich keine "nur" Liebesgeschichten, aber hier wird so genial auf die Charaktere eingegangen, die Last der Vergangenheit, die jeder mit sich herumschleppt und vor allem, die Fassade zu durchschauen, die Maske, die jeder von uns trägt ... das war wirklich großartig!


Gibt es eine Rezi zu dem Buch?


Ja, die findet ihr *hier*



Warum sollte man das Buch deiner Meinung nach unbedingt lesen?


Weil die Autorin wirklich eine Chance verdient! Es werden so viele Liebesgeschichten gelesen, da sollte man sich auch mal an etwas wagen, was etwas mehr (und noch mehr) Tiefe hat und einen zum Nachdenken anregt ... Die Charaktere sind so ungewöhnlich und speziell, die könnten eine gewisse Herausforderung darstellen ;) 



Kommentare:

  1. Huhu,
    dann stöbere ich mal zurück. Genau wie du mag ich die "nur" Liebesgeschichten nicht so.
    Du sagst sie hat Tiefe, dann wäre es ja vielleicht doch etwas für mich. Und gegen etwas Historisches habe ich auch nichts.

    LG Chia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kann ich es dir nur ans Herz legen - die Charaktere sind hier so speziell und besonders, es ist halt wirklich nicht das übliche Klischeedenken. Gerade das gefällt mir hier so! Und die Atmosphäre find ich hier besonders gelungen ♥

      Löschen
  2. Hallo Aleshanee :)
    danke für deinen Kommentar auf meinem Blog :)
    Um ehrlich zu sein liebe ich historische Liebesromane und wenn sie Tiefe haben, umso besser. Ist für mich auf jeden Fall einen Blick Wert ^^
    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Es ist allerdings ganz anders als alles, was ich sonst so in dem Bereich gelesen hab. Und es ist schade, dass das so wenig kennen, denn ich finde, dass es eine ganz besondere Geschichte ist ♥

      Löschen
  3. Huhu Aleshanee,

    bei diesem Buch werde ich direkt neugierig. Ich weiß ja, dass du normalerweise nicht zu einer reinen Liebesgeschichte greifst. Das übt jetzt schon einen gewissen Reiz auf die Geschichte aus. =D Vom Klappentext her, hätte es mir jetzt nicht genug ausgesagt. Nach dem Lesen, konnte ich mir noch nicht so viel von der Story vorstellen. Allerdings werde ich mir das Buch mal notieren. Du hast mich jetzt einfach neugierig gemacht. ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hab ich meine Mission ja erfüllt *lach*
      Der historische Hintergrund hat hier natürlich auch noch seinen Reiz, aber gerade die beiden Figuren sind einfach so eigen und ungewöhnlich, dass sie alleine schon die Geschichte wert sind ;)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________