Freitag, 23. Juni 2017

Stöberrunde #17

Stöberrunde

Einmal im Monat stelle ich euch Beiträge von anderen Blogs vor, die ich witzig, interessant oder lesenswert finde. 
Ihr könnt auch gerne mitmachen, indem ihr selber einen Post erstellt. Übernehmt bitte das Logo und verlinkt zu meiner Aktion! 
Und vergesst nicht, mir auch einen Link von eurem Beitrag dazu lassen, damit ich auch stöbern kann ;) Die Stöberrunde findet immer am vorletzten Freitag im Monat statt.



Donnerstag, 22. Juni 2017

Top Ten Thursday ~ M wie märchenhafte Meisterwerke

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Themen dazu gibts bei

Steffis Bücher Bloggeria

Die Aufgabe für diese Woche heißt:




"10 Bücher die mit dem Buchstaben M beginnen"


Endlich wieder ein Buchstabe mit etwas mehr Auswahl! Ich hab versucht, wieder eine schöne Mischung zusammen zu bekommen - auch mit Büchern, die ich noch nicht, oder nicht so oft hier erwähnt habe. Ich bin gespannt, welche ihr davon schon kennt!

Falls ich eine Rezension dazu geschrieben habe, ist sie verlinkt ;)


Mittwoch, 21. Juni 2017

🌻 Sommersonne 🌻

 ~ Sommersonne ~




Feuchtes Gras unter den nackten Füßen,
sanftes Prickeln der Sonnenstrahlen auf der Haut -
seine Hand in meiner,
fremd, und seltsam vertraut

 

Leichter Wind fährt mir durchs Haar,
während die Welt in der Hitze glüht
und mein Blick versinkt,
ein Moment, der Funken sprüht.

 

Warmes Kribbeln lässt die Schmetterlinge
nicht nur auf der Wiese fliegen,
leise Worte an meinem Ohr,
Gräser die im Wind sich wiegen.

 

Verträumte Stille verwandelt die Welt
in ein Gefühl: rein und geborgen,
in dem wir eins sind,
fern vom Morgen.

 © Aleshanee

Dienstag, 20. Juni 2017

Rezension: Danniella ~ Engelsflügel von Marita Sydow Hamann

Danniella ~ Engelsflügel

von Marita Sydow Hamann

Band 4 der Reihe "Das Vermächtnis der Lil´Lu"
Genre: Romantasy

Eigenverlag
Seitenzahl: 310
Taschenbuch: 11,99 €
Ebook: 3,99 €

1. Auflage: Juni 2017





Klappentext
 

Danniella ist ein Nephilim – ein Wesen mit Flügeln und Krallen. Die Nephilim sind eine eigenständige Rasse, mit den Menschen verwand, aber mit Engelsblut in ihren Adern. Engel, die einst zu den Menschen herabstiegen und sich mit ihnen paarten.
Auf Danniellas Erde – einer Erde von vielen – in ihrem Universum, leben Nephilim und Hexen in Frieden zusammen. Doch seit Jahrtausenden wird ihre Erde von Wechslern angegriffen, von Menschen aus anderen Universen. Denn Nephilim werden gejagt, mit dem Ziel sie auszurotten.
Danniella ist eine Nephilimkönigin, ihre Aufgabe ist es Krieger zu gebären, die ihre Welt schützen sollen. Ihr Schicksal scheint vorausbestimmt, doch dann geschieht das Unfassbare. Danniella wird von einer Sekunde auf die andere in ein anderes Universum geschleudert, wo sie plötzlich Menschen gegenübersteht, allein, in einer fremden Welt. Menschen, die eigentlich ihre erklärten Todfeinde darstellen.


Montag, 19. Juni 2017

Cover Monday ~ BRÏN

Cover Monday

 


Diese schöne Aktion, den Cover Monday, hab ich bei The emotional life of books entdeckt, wird ab jetzt aber von Moyas Buchgewimmel weitergeführt! Es geht darum, die schönsten Cover vorzustellen und endlich komme ich mal wieder dazu, mitzumachen :)




Sonntag, 18. Juni 2017

Lieblingszitate ~ 4

Lieblingszitate



"Es gibt nichts Subjektiveres als die Wahrheit ..." 

aus The Ark (1) von Patrick S. Tomlinson


"Es gibt nur eine Realität, das stimmt - aber Sie beide nehmen sie auf
unterschiedliche Weise wahr. Je älter man wird, möcht ich meinen, desto mehr begreift man,
dass das Universum einem Spiegel ähnelt ..." 

aus Windjäger (1) von Jim Butcher


"Es gibt keine Wahrheit. Nur eine Wahrnehmung" 

von Gustave Flaubert


Freitag, 16. Juni 2017

Rezension: Pilgrim ~ Die Rebellen von Joshua Tree

Pilgrim ~ Die Rebellen

von Joshua Tree

Band 1 der Trilogie
Genre: Science Fantasy

Eigenverlag
Seitenzahl: 341
Taschenbuch: 12,99 €
Ebook: 2,99 €

1. Auflage: Apr 2017




"Wenn wir etwas nehmen, muss irgendjemand oder irgendetwas geben,
das ist der unendliche Kreislauf der Dinge." S. 41

Klappentext
 

Aus den Wellen eines endlosen Ozeans erhebt sich der Berg Pilgrim. Unter der Herrschaft ihres unsterblichen Anführers, dem Hüter der Seelen, vollbringen seine Bewohner wahre Wunder mit ihrer mystischen Magie, dem Hatori. Quelle ihrer scheinbar grenzenlosen Macht ist die Weltenblume, ein uraltes, mysteriöses Wesen, das tief im Herzen des Berges schlummert. Doch für ihre Magie fordert sie einen Preis: Den Wahnsinn. Magnus, Prinz von Pilgrim und Tzunai müssen mit ihren Freunden Tasha, Tomm und Felix bald herausfinden, dass sich hinter den scheinbar grenzenlosen Wundern ihrer Heimat weitaus mehr verbirgt als sie ahnen. Ist der einsame Berg tatsächlich so einsam, wie sie seit ihrer Kindheit gelernt haben? Warum darf kein Pilgrim älter als 40 Sommer werden? Wohin verschwinden ihre Nachbarn? Welches Geheimnis steckt hinter der Weltenblume? Als Magnus und Tzunai ihre gemeinsame Suche nach Antworten beginnen, ahnen sie noch nicht, dass sie Pilgrim für immer verändern werden, denn die Rebellion hat gerade erst begonnen.


Donnerstag, 15. Juni 2017

Interview und Gewinnspiel zu Fehjan von Isabell Schmitt-Egner

 Interview und Gewinnspiel zu Fehjan  - Verbundene Seelen

von Isabell Schmitt-Egner

 

Heute darf ich euch ein ganz besonderes Buch und die Autorin dazu vorstellen. Ich selber hab es leider noch nicht gelesen, aber durch das wunderschöne Cover bin ich zum Glück darauf aufmerksam geworden.

    


Aber auch die Rezensionen dazu klingen durchwegs positiv und der Klappentext verspricht eine spannende und unterhaltsame Geschichte ...


Mittwoch, 14. Juni 2017

Rezension: Mord ist nicht das letzte Wort von Alan Bradley

Mord ist nicht das letzte Wort

von Alan Bradley

Band 8 der Flavia de Luce Reihe
Im Original: Thrice the Brinded Cat Hath Mew´d
übersetzt von Katharina Orgaß und Gerald Jung

Verlag: Penhaligon
Seitenzahl: 352
Hardcover: 19,99 €
Ebook: 15,99 €

1. Auflage: Apr 2017



Klappentext

Endlich kehrt Flavia vom Internat in Kanada zurück nach Buckshaw, nur um dort zu erfahren, dass ihr Vater im Krankenhaus liegt und keinen Besuch empfangen darf. Um ihren boshaften Schwestern zu entkommen, schwingt Flavia sich auf ihr Fahrrad: Sie soll für die Frau des Pfarrers eine Nachricht an den abgeschieden lebenden Holzbildhauer Mr. Sambridge überbringen. Doch niemand öffnet. Neugierig betritt Flavia die Hütte und ist überrascht, einen Stapel Kinderbücher im Zuhause des ruppigen Junggesellen zu entdecken. Und noch ein unerwarteter Fund steht Flavia bevor – denn an der Schlafzimmertür hängt, kopfüber gekreuzigt, der tote Mr. Sambridge … 


Dienstag, 13. Juni 2017

Rezension: Von Kastanien und Knochen von Daniel Mosmann

Von Kastanien und Knochen

von Daniel Mosmann

Kurzgeschichten aus dem Horror Genre

Eigenverlag
Seitenzahl: 250
Taschenbuch: 15,00 €
Ebook:  ---

1. Auflage: Dez 2008






Klappentext

Wieso verschwinden immer wieder Menschen in einem kleinen Waldstück? An welches grausige Ereignis erinnert das groteske Mahnmal auf einem Dorfplatz? Welches schreckliche Kindheitserlebnis kehrt ganz allmählich in Philippes Erinnerung zurück? Weshalb verlässt die junge Frau ihr Haus nur an Regentagen? Kann ein Priester den teuflischen Jungen aufhalten, der furchtbares Unheil über das Dorf zu bringen droht? Wer wildert auf so bestialische Weise in der Schafherde, oben auf der Alm? Was treibt einen Mann immerzu auf das Dach eines Hauses? Warum lebt Sebastian, obwohl er tot sein müsste? Wohin sind die Passagiere eines Nachtzuges so plötzlich verschwunden? Kann der Kommissar die Bewohner eines abgelegenen Hauses noch rechtzeitig vor einem grausamen Mörder warnen und warum beobachtet die unheimliche Frau immerzu die Kinder, die bei den Kastanienbäumen am Friedhof spielen?

Montag, 12. Juni 2017

TAG-TIME ~ 10 Fragen über Musik

TAG-TIME ~ 10 Fragen über Musik


Es wird wieder Zeit für einen TAG und dieses Mal hat er nichts mit Büchern zu tun! Entdeckt hab ich ihn bei Zwischen Noten und Konzerten und ich finde es eine schöne Abwechslung, mal nicht über meinen Lese- sondern Musikgeschmack zu berichten :D

Wobei ich gestehen muss, dass ich mittlerweile mir die Namen echt schwer merken kann, als Teenager wusste ich alle Bands, Sänger und Lieder auswendig - da lässt mich aber mein Gedächtnis leider jetzt immer wieder im Stich *lach*



1) Welches Lied hörst du gerade bzw. hörst du gerade Musik?

Momentan höre ich Radio und da läuft jetzt 80 Millionen von Max Giesinger


Samstag, 10. Juni 2017

Rezension: Steamtown - Die Fabrik von C. Steenbergen und T. S. Orgel

Steamtown

Die Fabrik

von Carsten Steenbergen und T. S. Orgel

Genre: Steampunk Krimi

Verlag: Papierverzierer
Seitenzahl: 424
Taschenbuch: 14,95 €
Ebook: 2,99 €

1. Auflage: Mai 2015



Klappentext 
 

Auf den Stufen der Bakers Hall von Steamtown liegt eine bestialisch zugerichtete Leiche. Der junge Agent Eric van Valen wird zusammen mit dem abgehalfterten Pater und Ætheromanten Siberius Grand und dem seltsamen Forensiker Mister Ferret vom Ministerium Seiner Majestät beauftragt, den Mörder zu finden - oder wenigstens jemanden, der schuldig genug aussieht. Doch was als simple Mordermittlung in der Unterwelt der von Plasmalicht und Kohlefeuer erhellten Stadtmetropole beginnt, scheint tiefer zu gehen und konfrontiert sie mit ihren düstersten Albträumen. Albträume, in denen höllische Geschöpfe auf die drei Ermittler lauern, dunkle Vergangenheiten und eine Verschwörung, die die Stadt Steamtown in ihren Grundfesten erschüttert.


Freitag, 9. Juni 2017

LeserStimmen ~ Gewinnspiele: Haben wir den Kragen schon voll?

LeserStimmen ~ Haben wir den Kragen schon voll?


Gewinnspiele sind ja eigentlich sehr beliebt und da ich immer die Augen offenhalte, weil ich sie auf meiner Gewinnspielseite verlinke, merke ich, wie viele es davon das ganze Jahr über gibt. 

Dazu kommen noch die Blogtouren, die ja meist auch ein Gewinnspiel beinhalten - aber die Resonanz scheint immer mehr zurückzugehen. Warum ist das so?

Einerseits wird natürlich das Besondere an solchen Buchverlosungen weniger, weil es mittlerweile solch eine Fülle davon gibt. Das ist schon etwas schade, aber andererseits beim heutigen Preisniveau der Bücher könnte man sich doch freuen, wenn man mal die Gelegenheit bekommt, eines zu gewinnen.

Donnerstag, 8. Juni 2017

Top Ten Thursday ~ L wie legendäre Lektüre

Top Ten Thursday

Jede Woche wird eine neue Bücherliste zusammengestellt, die Themen dazu gibts bei

Steffis Bücher Bloggeria

Die Aufgabe für diese Woche heißt:


 "10 Bücher, deren Titel mit einem L beginnen"


Weiter gehts im Titel ABC und das L war zum Glück wieder etwas leichter - ich kann alle Bücher auf der Liste auf jeden Fall empfehlen! Und die Genres sind sehr gemischt, da dürfte für jeden was dabei sein :)
Rezensionen dazu sind verlinkt, wenn vorhanden!


Mittwoch, 7. Juni 2017

Waiting on Wednesday ~ Demon Road


Waiting on Wednesday

Vorgestellt werden Bücher, die noch nicht erschienen sind
und auf deren Release man sehnlichst wartet.
Die Aktion wurde von breaking the spine ins Leben gerufen.


Dienstag, 6. Juni 2017

Rezension: FährtenFinder von Angie Sage

FährtenFinder

von Angie Sage
übersetzt von Reiner Pfleiderer, illustriert von Mark Zug
Band 1 der Reihe Todhunter Moon
Nachfolger der Reihe "Septimus Heap"
empfohlen ab 10 Jahren

Verlag: Hanser
Seitenzahl: 384
Hardcover: 17 €
ebook: 12,99 €

1. Auflage: Feb 2017




Ein neues magisches Abenteuer, eine zauberhafte Heldin und ein Wiedersehen mit Septimus Heap! 

 

Die junge Todi steht vor einem aufregenden Ereignis: Mit 12 Jahren wird sie endlich von ihrem Vater in die Rituale der FährtenFinder eingeweiht. Kurz darauf ist Todis Vater spurlos verschwunden. Gemeinsam mit ihrem Freund Oskar begibt sich Todi zum Zaubererturm, weil sie sich Hilfe vom Außergewöhnlichen Zauberer erhofft. Dieser ist niemand anderes als Septimus Heap. Und er hat es gerade mit einem mächtigen Feind zu tun: dem Hexer Oraton-Marr, der den Palast der Schneeprinzessin in seine Gewalt gebracht hat. Im Palast aber ist der magische Lapislazuli versteckt, und der darf auf keinen Fall in die falschen Hände geraten …

Montag, 5. Juni 2017

Rezension: Das Bernsteinteleskop von Philip Pullman

Das Bernsteinteleskop

von Philip Pullman

Band 3 der His Dark Materials Trilogie
Im Original: The Amber Spyglass
Ich würde es ab 14 Jahren empfehlen

Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 590
Taschenbuch: nur gebraucht erhältlich - ich hab noch die alte Ausgabe
Hardcover: 21,99 € (anderes Cover s. u.)
ebook: 9,99 €

1. Auflage: 2001



 

Eine Rezension für diesen wunderbaren Abschluss einer meiner Lieblingstrilogien fällt mir grade wirklich nicht leicht - es ist so voll gepackt mit bewegenden, philosophischen und spannenden Ideen und Eindrücken, dass ich gar nicht weiß, wie ich das alles in Worte fassen soll ...

Lyra und Will haben ja in "Das magische Messer" zusammengefunden und schon einige Abenteuer überstanden, aber sie sind noch lange nicht am Ende angelangt. Aber auch Dr. Mary Malone hat hier eine sehr wichtige Aufgabe zu bewältigen - ebenfalls Iorek Byrnison, die Hexe Serafina Pekkala und  Lord Asriel sind involviert, wie noch viele andere Geschöpfe, die in dieser Geschichte zwischen den Welten eine kleine und dennoch große Rolle spielen.


Sonntag, 4. Juni 2017

Lieblingszitate ~ 3

Lieblingszitate




"Alles vergeht in der Zeit. Wir sind nicht so bedeutend, wie wir glauben.
Alles, was wir sind, was wir erschaffen haben, ist nur ein Schatten,
und mag es noch so dauerhaft erscheinen." 

aus der heroischen High Fantasy Reihe "Codex Alera" Band 5
 von Jim Butcher

Samstag, 3. Juni 2017

Tag 2 zur * Blogtour * Das Einstein Enigma


Herzlich Willkommen zu unserer Blogtour über 

"Das Einstein Enigma" von J. R. Dos Santos


Heute ist der zweite Tag unserer Blogtour und ich darf euch Albert Einstein näher vorstellen. Ein Thema, dass bei dem Titel naheliegt, aber auch zum Inhalt passt, denn in dieser Geschichte werden viele physikalische Theorien diskutiert, die eigentlich auch immer einen Hang zur Philosophie haben. Wenn man sich dafür interessiert, ist das Buch wirklich eine unterhaltsame und anspruchsvolle Lektüre im Rahmen einer spannenden Handlung. 


Einstein, jeder kennt zumindest seinen Namen und ich mag ihn schon immer - schon als ich als Kind das Foto von diesem alten Herrn mit den lustigen Haaren gesehen habe, war ich total fasziniert! Ich hab euch erstmal ein paar kurze Eckdaten zu ihm rausgesucht:


Freitag, 2. Juni 2017

Rezension: Dunkelherz - Nacht aus Schatten von Sarah Nisse

Dunkelherz - Nacht aus Schatten

von Sarah Nisse

Welt der Gefühle - Band 2 der Dilogie
Genre: Märchen - Abenteuer

Verlag: Drachenmond
Seitenzahl: 340 Seiten
Softcover: 14,90 €
Ebook: 4,99 €

1. Auflage: Mai 2016





--- Was bisher geschah ---
wird zur Einleitung super zusammengefasst, so dass man direkt in die Fortsetzung von "Welt in Scherben" einsteigen kann. 

Ava und Karim sind Gefühle und leben im Herzen, einer Parallelwelt oder besser gesagt, einer Welt, die in jedem von uns wohnt. Doch die Gefühle sind im Aufruhr, denn ein mächtiges Artefakt ist wieder aufgetaucht, das dem Besitzer uneingeschränkte Macht verleihen kann. Damit niemand diese Energie missbrauchen kann, möchten Ava und Karim mithilfe ihrer Freunde versuchen, das Artefakt zu zerstören - doch die Zeit drängt, denn natürlich sind auch machtgierige Gefühle hinter dem Kristall her; und auch die Widerstandsbewegung stellt sich ihnen in den Weg ...

Donnerstag, 1. Juni 2017

Top Ten Thursday ~ Zurück in die Zukunft


Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Themen dazu gibts bei

Steffis Bücher Bloggeria

Die Aufgabe für diese Woche heißt:




"10 Science Fiction Bücher"



Ich möchte heute mal keine typischen Dystopien nehmen, die ja ein Untergenre der Science Fiction sind ...sondern solche, die ich grade für die Skeptiker dem Genre gegenüber empfehle, um sich da mal ein bisschen umzuschauen ;)


Mittwoch, 31. Mai 2017

Mein Rückblick auf den Wonnemonat Mai

Mein Rückblick auf den Wonnemonat Mai


 

Ein schöner Lesemonat liegt wieder hinter mir und ich möchte euch heute wieder einen Überblick geben, was buch- und filmtechnisch so bei mir los war :) Bisher mein lesereichster Monat in diesem Jahr!
 


Beliebte Beiträge im Mai

Dienstag, 30. Mai 2017

Rezension: Die fremde Königin von Rebecca Gablé

Die fremde Königin

von Rebecca Gablé

Die Fortsetzung zu "Das Haupt der Welt"
Historischer Roman um König Otto den Großen
empfohlen ab 16 Jahren

Verlag: Bastei Lübbe
Seitenzahl: 763
Hardcover: 26,00 €
Ebook: 19,99 €

1. Auflage: Apr 2017





Zum Inhalt
 

"Könige sind wie Gaukler. Sie blenden die Untertanen mit ihrem Mummenschanz, 
damit die nicht merken, dass das Reich auseinanderfällt"


Anno Domini 951
Die italienische Königin Adelheit ist in Gefangenschaft geraten. Nachdem ihr die Flucht gelungen ist, nimmt sie gerne das Heiratsangebot von König Otto an und versucht, die vielen Zwistigkeiten innerhalb der Königsfamilie zu bereinigen - doch das ist wahrlich nicht leicht. Vor allem, da sie selbst auch immer wieder an ihre Gefangenschaft erinnert wird und mit der argwöhnischen Missgunst beäugt wird, dass ihre kommenden Kinder anderen den Königstitel streitig machen könnten.

Der junge Gaidemar, ein Bastard vornehmer, aber unbekannter Herkunft und Panzerreiter in König Ottos Reiterlegion, war maßgeblich an der Flucht von Adelheid beteiligt. Seine aufkeimenden Gefühle für sie sind jedoch von Anfang an zum Scheitern verurteilt - und auch andere, große Steine werden ihm in den Weg gelegt

(Achtung vor dem Klapptentext bzw. Inhaltsangabe auf der Verlagsseite - Spoiler!)


Montag, 29. Mai 2017

Cover Monday ~ Fehjan

Cover Monday

 


Diese schöne Aktion, den Cover Monday, hab ich bei The emotional life of books entdeckt, wird ab jetzt aber von Moyas Buchgewimmel weitergeführt! Es geht darum, die schönsten Cover vorzustellen und endlich komme ich mal wieder dazu, mitzumachen :)



Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________