Donnerstag, 31. Juli 2014

Mein Monat: Juli




So, der Juli ist auch schon wieder rum - was für ein Monat! :)
Durch die Weltmeisterschaft unserer Fussballhelden bin ich nicht ganz so viel zum Lesen gekommen, wie ich es wollte, aber die tollen Spiele wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen! :D


Mittwoch, 30. Juli 2014

Rezension: So finster, so kalt von Diana Menschig

© Droemer Knaur Verlag


Genre: Mysterie-Thriller


Verlag: DroemerKnaur

Seitenzahl: 384
Taschenbuch: 8,99 €
ebook: 8,99 €


1. Auflage: Apr 2014






"Was geschah wirklich im Knusperhäuschen?"

Montag, 28. Juli 2014

Auslosung zum Gewinnspiel der Blogtour "Blind Walk"



Einen wunderschönen Montag wünsch ich euch!

Um euch den Wochenanfang zu versüßen, können wir euch heute die Gewinner bekanntgeben!
Wir haben uns sehr über eure rege Teilnahme gefreut!

Insgesamt haben 86 Leser an unserem Gewinnspiel teilgenommen - eine ganze Menge!
Drei von euch können sich jetzt freuen:


Rezension: Der Giftschmecker von Fletcher Moss

© Chicken House / Carlsen Verlag

Genre: Jugendroman / Abenteuer
empf. Alter 12 - 16 Jahre

Originaltitel: The poison boy
übersetzt von Frank Böhmert

Verlag: Chicken House / Carlsen
Seitenzahl: 336
Hardcover: 14,99 €
ebook: 10,99 €

1. Auflage: Juli 2014







Sonntag, 27. Juli 2014

Rezension: Die Gossen von Farefyr (1) von Temper R. Haring

© Temper R. Haring

Genre: Fantasy
Teil 1 der Farefyr Reihe

Verlag: Eigenverlag
Seitenzahl: 560
Taschenbuch: 13,90
ebook: 4,99

1. Auflage: 2013
Neuauflage: Juli 2014








"Eine Türe zur Flucht? Es war wohl eher das Tor zur Hölle, welches er aufgetreten hatte! 
Nur die Ruhe. Es gab immer einen Ausweg." Pos 9348


Freitag, 25. Juli 2014

Wölkchens Freitagsfragen


Für Infos zur Aktion von Frau Wölkchen klickt einfach auf das obige Logo ;) 

Donnerstag, 24. Juli 2014

Rezension: Die letzten Überlebenden (2) Die Verlorenen von New York von Susan Beth Pfeffer

© Carlsen Verlag
Genre: Dystopie
Band 2 der Trilogie Die letzten Überlebenden

empfohlen ab 14 Jahren

Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 352
Hardcover: 16,90 €
Taschenbuch: 8,99 €
ebook: 7,99 €

1. Auflage: März 2011







Mittwoch, 23. Juli 2014

Rezension: Das Vermächtnis der Lil´Lu (2) Lovisa - Im Zeichen des Feuers von Marita Sydow Hamann

© Marita Sydow Hamann


Genre: Romantasy
Band 2 der 5teiligen Reihe Das Vermächtnis der Lil´Lu

Verlag: Eigenverlag
Seitenzahl: 254
Taschenbuch: 9,96 €
ebook: 2,99 €

1. Auflage: Juli 2014








"Lil´Lu sind uralte Wesen aus einer längst vergessenen Zeit. Wesen mit unvorstellbarer Macht. 
Sie herrschten über die Welten, wollten sie nach ihrer Vorstellung formen. 
Doch kein Wesen besitzt eine solche Kraft, ohne von ihr verschlungen zu werden." Pos 1015

Montag, 21. Juli 2014

Rezension: Die Alchemie der Unsterblichkeit von Kerstin Pflieger

© Goldmann Verlag


Genre: Historischer Fantasy-Krimi
Band 1 der Reihe um Icherios Ceihn

Verlag: Goldmann
Seitenzahl: 352
Taschenbuch: 12,- €
ebook: 9,99 €

1. Auflage: Juni 2011









"Die grobe Unhöflichkeit der Menschen im Dunklen Territorium prallte inzwischen von ihm ab. 
Das harte, einfache Leben verlangte Vertrauen untereinander, aber ebenso schürte es 
Misstrauen allem Fremden gegenüber." S. 180

Sonntag, 20. Juli 2014

Gewinnspiel zur Blogtour "Blind Walk"

So meine Lieben, jetzt ist es soweit!
Ihr habt uns jetzt einige Tage durch die Blogtour begleiten können, in der wir euch das Buch und die Autorin schon etwas näher gebracht und euch hoffentlich neugierig gemacht haben.


* WERBUNG *

Jetzt könnt ihr zugreifen, denn zu gewinnen gibt es

 1. "Blind Walk" als Print oder eBook + 20 € Gutschein für den Coppenrath Online-Shop.
 1. "Blind Walk" als Print oder eBook
 3. Notizbuch aus der Reihe Literabooks:

Samstag, 19. Juli 2014

TAG: Opposite books


Diesen wundervollen TAG hab ich bei In Flagranti Books von Tilly und Jack entdeckt!
Ich hab ja schon lange keinen mehr gemacht, aber den fand ich echt toll und ich musste ganz schön überlegen, welche Bücher ich dafür raussuche ;)
Es war gar nicht so einfach und ich musste ziemlich stöbern, aber am Ende hab ich dann doch die passenden gefunden (hoffe ich) :D


Freitag, 18. Juli 2014

Wölkchens Freitagsfragen


Für Infos zur Aktion von Frau Wölkchen klickt einfach auf das obige Logo ;) 

Donnerstag, 17. Juli 2014

Rezension: Bookless (3) Ewiglich unvergessen von Marah Woolf

© Marah Woolf

Genre: Fantasy

Band 3 der Bookless Trilogie

Verlag: Eigenverlag
Seitenzahl: 320
Taschenbuch: 9,96 €
ebook: 3,99 €

1. Auflage: Juni 2014








"Eins steht schon jetzt fest: Bücher können verschwinden, aber sie werden niemals vergessen." S. 314

Mittwoch, 16. Juli 2014

Blogtour: Blind Walk - Die Charaktere



* WERBUNG *

Heute, am dritten Tag der Blogtour, möchte ich euch gerne die Charaktere des abenteuerlichen Trips näherbringen. Es ist eine sehr explosive Mischung, die sich zu diesem Blind Walk zusammenfindet, was die Spannung sehr gut aufrecht erhalten hat.

Dienstag, 15. Juli 2014

Blogtour Licht + Schatten - es wurde ausgelost!

Heute ist es endlich soweit!
Nachdem wir durch unser weltmeisterliches Finale am Sonntag die Verlosung verlängert haben, können wir euch heute die Gewinner bekannt geben :)

Wir freuen uns, dass so viele mitgemacht haben und gratulieren ganz herzlich!!! Katharina wird sich direkt mit euch per mail in Verbindung setzen




Montag, 14. Juli 2014

Rezension: Grischa (2) Eisige Wellen von Leigh Bardugo

© Carlsen Verlag

Genre: All Age Fantasy
 
Band 2 der "Grischa" Trilogie
empfohlen ab 14 Jahren

Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 439
Hardcover: 18,90 €
ebook: 12,99 €

1. Auflage: Juli 2013








"Jeder von ihnen konnte ein Spion des Dunklen, des Zaren oder des Asketen sein. 
Jeder von ihnen konnte auf die Gelegenheit lauern, mich aus dem Weg zu räumen 
und die Macht an sich zu reißen." S 267

Samstag, 12. Juli 2014

Rezension: Blind Walk von Patricia Schröder

© Coppenrath Verlag

Genre: Jugend Mystery-Thriller
empf. Alter ab 14 Jahren

Verlag: Coppenrath
Seitenzahl: 448 Seiten

Hardcover: 17,95 €
ebook: 12,99 €

1. Auflage: Juni 2014








"So läuft doch das Leben, oder? Es gibt keine Zufälle. Man trifft genau die Menschen, 
die wichtig für einen sind, um Zusammenhänge zu verstehen, ein bisschen mehr 
über sich selbst zu erfahren und vielleicht auch ein paar Dinge ändern zu können." S. 313

Donnerstag, 10. Juli 2014

Ankündigung zur Blogtour "Blind Walk"



* WERBUNG *


Die Blogtour für diesen tollen Jugend-Thriller beginnt am 14. Juli
"Blind Walk" von Patricia Schröder
und ich freue mich sehr, dabei zu sein :)

© Coppenrath Verlag

 und darum gehts:
Als die 17-jährige Lida Donelley zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk", einem Event aus dem Internet, teilnimmt, rechnet sie mit nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen. Doch von Anfang an ist die Stimmung in der Gruppe hochexplosiv. Die Situation droht zu eskalieren, als die Jugendlichen nach kurzer Zeit die Leiche einer der Männer finden, die sie in den Wald gebracht haben. Lida beschleicht das unheimliche Gefühl, dass sie beobachtet werden. Schon bald wird dieser erste Verdacht zur bösen Gewissheit: Irgendjemand da draußen macht Jagd auf sie. Und der Jäger scheint es dabei vor allem auf sie, Lida, abgesehen zu haben.



Wir haben ein paar sehr interessante Beiträge erstellt und freuen uns auf euren Besuch :)

Wir werden euch zeigen, was ein "Blind Walk" überhaupt ist,
über die Gestaltung des Buches sprechen und
euch die Charaktere vorstellen.
Dann gibt es selbst gefertigte Zeichnungen der Figuren, damit ihr sie euch schon mal vorstellen könnt
und einen Blick auf die Schauplätze.
Natürlich gibt es auch Infos zur Autorin
und zum Abschluss ein sehr interessantes Interview.

Na, neugierig geworden?

Bis dahin könnt ihr Euch hier schon einmal das Buch anschauen, 
am 13. Juli wird es meine Rezension dazu geben!



Unsere Blogtour-Daten sind:

28.7. Gewinn-Bekanntgabe auf allen Blogs



Ein Gewinnspiel wird es natürlich auch geben - genaueres dazu erfahrt ihr dann auf allen teilnehmenden Blogs am Ende der Blogtour. Einen kleinen Anreiz kann ich euch gerne schon geben ;)

Verlost wird:


1. Das Buch "Blind Walk" als Print oder eBook + 20 € Gutschein für den Coppenrath Online-Shop
2. Das Buch "Blind Walk" als Print oder eBook
3. Notizbuch aus der Reihe Literabooks


Ich wünsch Euch viel Spass bei unserer Tour!


Mittwoch, 9. Juli 2014

Rezension: Das Haupt der Welt von Rebecca Gablé

© Bastei Lübbe Verlag


Genre: Historischer Roman
mit Illustrationen von Jürgen Speh

Verlag: Bastei Lübbe
Seitenzahl: 861
Hardcover: 26,- €
ebook: 18,99 €

1. Auflage: Okt 2013









"Gott hat die Menschen in drei Gruppen eingeteilt, Hermann: die Priester, die das 
Bindeglied zwischen Gott und den Menschen sind und uns sein Wort erklären. 
Die Bauern, Handwerker und so weiter, die uns ernähren und kleiden. Und die Krieger, 
die die anderen beiden Gruppen beschützen. Das sind wir." [...] "Die Starken nehmen, 
und die Schwachen geben. Das ist die Ordnung der Welt, Otto." S. 216

Montag, 7. Juli 2014

Rezension: Das Mädchen mit den gläsernen Füßen von Ali Shaw

Das Mädchen mit den gläsernen Füßen von Ali Shaw
Genre: Phantastischer Roman
Originaltitel: The Girl with Glass Feet
Verlag: Script 5
Seitenzahl: 400
Hardcover: 19,95 €
ebook: 9,99 €
1. Auflage: Jan 2012


„Doch ein Mensch hatte mehr Schichten, als eine Analogie von Jacken und Anoraks erfassen konnte, und Ida hatte den Verdacht, dass, während man sich die äußeren Schichten vom Leib schälte, innen bereits neue geschneidert wurden.“ Zitat


Klappentext

Seltsame Dinge gehen auf den Inseln von St. Hauda´s Land vor: Eigentümliche geflügelte Kreaturen schwirren umher, in schneebedeckten Wäldern versteckt sich ein Tier, das mit seinem Blick alles in Weiß verwandelt, im Meer sind wundersame Feuerwerke sterbender Quallen zu beobachten … und Ida Maclaird verwandelt sich langsam, von den Füßen aufwärts, zu Glas.
Nun kehrt sie an den Ort zurück, wo alles begann, in der Hoffnung, Hilfe zu finden. Doch stattdessen findet sie die große Liebe: Mit ihrer traurigen und trotzigen Art schafft Ida es, die Knoten in Mida´s Herzen zu lösen.
Gemeinsam versuchen sie, das Glas aufzuhalten.


Buchtrailer auf youtube



Meine Meinung

Ida ist ein junges Mädchen, das ihre Jugend genossen und ausgelebt hat. Nach einem Urlaub auf St. Hauda´s Land fängt sie an, sich in Glas zu verwandeln. Sie kehrt auf die Inseln zurück um einen Mann zu finden, der evtl. etwas über diese seltsame Verwandlung weiß – trifft aber auf den schüchternen, exzentrischen Midas, der sehr mit seiner Vergangenheit zu kämpfen hat. Aber es spielen noch andere Charaktere eine Rolle: Gustav, der gutmütige Freund von Midas, Henry Fuwa – der Mann, der etwas über das „gläserne Geheimnis“ kennt und Carl Maulsen, der mit Ida´s Mutter sehr lange befreundet war.
Auf der Suche nach Hilfe kommen sich Ida und Midas näher, doch ihre zarten Versuche werden von Midas´ gehemmten Charakter gebremst und während er versucht, sie zu retten ist es Ida, die ihn aus seiner Einsamkeit befreit.
Die eigentliche Handlung wird immer wieder mit Rückblicken versehen, die einem die Vergangenheit und Entwicklung der Charaktere näherbringen.

Sowohl Ida und Midas als auch die Nebenfiguren haben etwas sehr besonderes an sich. Alle haben Schicksalsschläge, die sie seit langer Zeit mit sich herumtragen und nicht jedem gelingt es, aus diesen selbstgestrickten Mustern auszubrechen. Ich konnte mich gut in die Charaktere hineinversetzen, aber mich leider mit keinem wirklich identifizieren. Der Schwerpunkt lag auf den zwischenmenschlichen Beziehungen und obwohl hier sehr feinsinnig darauf eingegangen wurde, konnte ich mich nicht wirklich darauf einlassen.

Der Schreibstil wirkt wie ein ruhiger, träger Fluss, der im Sonnenlicht glitzert – ist das erste, was mir dazu einfällt. Eine eigentümliche ruhige Sprache, die schön zu lesen ist, aber immer von einer melancholischen Grundstimmung geprägt ist. Ohne Höhen und Tiefen, ohne Spannung und Tempo.

Das Cover ist wirklich wunderschön gelungen, leider hält der Inhalt nicht wirklich das, was es verspricht.

Fazit

Mich hat das Buch mit gemischten Gefühlen zurückgelassen. Trotz der schönen Erzählsprache und der faszinierenden Idee fehlen mir teilweise die Zusammenhänge – wie lose Fäden, die eine Zeitlang miteinander verknotet werden, um sich dann einfach aufzulösen, ohne Erklärung der vielen rätselhaften Andeutungen. Der Sinn des Ganzen ist mir hier irgendwie verloren gegangen.

Bewertung



© Aleshanee



Über den Autor: Ali Shaw wurde 1982 geboren und wuchs in einer kleinen Stadt in Dorset, Großbritannien, auf. Nach seinem Abschluss in Englischer Literatur an der Universität von Lancaster arbeitete er als Buchhändler und in einer Bibliothek in Oxford. Sein Debüt Das Mädchen mit den gläsernen Füßen war ein großer Überraschungserfolg und wurde in 18 Sprachen übersetzt. Gerade hat Ali Shaw seinen zweiten Roman beendet.
Quelle: Script 5 Verlag

Samstag, 5. Juli 2014

Blogtour: Licht und Schatten



* WERBUNG *

Nachdem ihr nun schon einige Infos über die Autorin und die Charaktere bekommen habt, möchte ich euch heute einen kleinen Einblick auf die Magie verschaffen, die in der Welt von Kara und Richard vorhanden ist.
Taucht ein und lasst euch verzaubern von den Legenden der Magie der Elemente ...

Freitag, 4. Juli 2014

Rezension: Gaia Stone (3) Der Weg der gefallenen Sterne von Caragh O´Brien

© Heyne Verlag

Genre: Dystopie
Band 3 der Gaia Stone Trilogie
Originaltitel: Promised

Verlag: Heyne
Seitenzahl: 464
Hardcover: 16,99 €
Taschenbuch: 8,99 €
ebook: 7,99 €

1. Auflage: März 2014







 "Die Erinnerung an Jahrzehnte gestohlener Kinder und brutaler Unterdrückung 
saß noch tief in Wharfton. Jetzt, da waren sich alle einig, war es an der Zeit, 
dem für immer ein Ende zu setzen." S. 283

Donnerstag, 3. Juli 2014

Rezension: Gaia Stone (2) Das Land der verlorenen Träume von Caragh O´Brien

© Heyne Verlag

Genre: Dystopie
Band 2 der Gaia Stone Trilogie
Originaltitel: Prized

Verlag: Heyne
Seitenzahl: 464
Hardcover: 16,99 €
Taschenbuch: 8,99 €
ebook: 7,99 €

1. Auflage: Dez 2013







"Sylum war genauso schlimm wie die Enklave - bloß dass die Frauen hier das Sagen hatten." S. 33

Mittwoch, 2. Juli 2014

[Kurz]Rezension: Fenster zum Tod von Linwood Barclay


© Droemer Knaur Verlag

Genre: Thriller

Verlag: Droemer Knaur
Seitenzahl: 592
Hardcover: 14,99 €
Taschenbuch: 9,99 €
ebook: 9,99 €

1. Auflage: Nov 2012










„Virtuelles Remake von Hitchcocks Klassiker –Das Fenster zum Hof-“

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com
-->