Freitag, 7. April 2017

Oster Gewinnspiel



Ich bin ja immer wieder ein bisschen am "ausmisten" (das klingt so böse *lach*), aber meine Regale brechen wirklich bald zusammen und ich muss wieder ein paar Bücher loswerden. Da ist jetzt Ostern ein schöner Anlass, um euch mal wieder zu beschenken und ich hoffe, es ist auch etwas interessantes für euch dabei ;)




Diese drei hab ich für euch zur Auswahl:



Die Buchmagier von Jim C. Hines
Urban Fantasy - Band 1 von bisher 2 Bänden

Das Taschenbuch hab ich einmal gelesen - sieht aber noch gut aus! Allerdings ist der Schnitt vom rumstehen schon etwas nachgedunkelt

Isaac führt ein ruhiges Leben als Bibliothekar. Inmitten staubiger Regale und Kisten sortiert er Bücher und pflegt die größte Fantasy-Abteilung der Stadt. Was niemand ahnt: Das alles ist bloß eine Tarnung. Denn Isaac ist ein Buchmagier und Mitglied eines Geheimbundes, der seit Jahrhunderten die Menschen vor übernatürlichen Gefahren beschützt. Isaac kann die Magie der Bücher nutzen, um Gegenstände aus ihnen herauszugreifen - eine Gabe, die er bald dringend benötigt, um sein Leben zu schützen. Denn jemand oder etwas beginnt, systematisch Buchmagier zu ermorden. 





Die unterirdische Sonne von Friedrich Ani
Jugendbuch ab 16 Jahren - sehr verstörend und schockierend

Hardcover - einmal gelesen und sieht noch sehr gut aus. Auch hier ist der Schnitt ganz leicht nachgedunkelt.

Eine Insel. Ein Haus. Ein Keller. Fünf Jugendliche, die mit Gewalt darin festgehalten werden. Kein Tageslicht. Und täglich wird einer von ihnen nach oben geholt. Doch niemand spricht über das, was dort geschieht. Denn wer spricht, stirbt, bekommen sie gesagt. Die Lage scheint aussichtlos, und Angst, Wut, Schmerz, Verzweiflung und Sehnsucht lassen die Jugendlichen beinahe verrückt werden. Doch nichts kann sie retten vor den schrecklichen Dingen, die geschehen. Bis ein neuer Junge zu ihnen gebracht wird, der nicht bereit ist, die Gewalt zu akzeptieren.  




Armania - Auf der Suche nach dem Bernsteinblut von Shanti M. C. Lunau
Jugend Fantasy 

Sehr empfohlen, aber ich hab leider nicht reingefunden und es nur angelesen. Deshalb hoffe ich, dass es ein zuhause findet, wo es wertgeschätzt wird! Vorne ist eine Widmung von der Autorin an mich drin - ansonsten sieht es noch wie neu aus.

Rina ist glücklich. Sie hat nicht nur ihr Abitur bestanden, sondern auch die Liebe ihres Lebens gefunden. Doch dann geschieht etwas, womit niemand gerechnet hatte. Rinas Freund wird von seiner Vergangenheit eingeholt und schwebt kurz darauf in Lebensgefahr. Nur ein einziges Medikament kann ihn jetzt noch retten, doch dafür muss Rina in eine Welt reisen, die sie nicht kennt. Wird sie es schaffen, das Bernsteinblut rechtzeitig zu finden und ihre Liebe zu retten?






Was müsst ihr tun, um eins der Bücher zu gewinnen?

  • Zum einen seid oder werdet bitte Leser meines Blogs (egal auf welcher Plattform), da ich diese Bücher an diejenigen als Dankeschön weitergeben möchte, die regelmäßig bei mir vorbeischauen
  • Schreibt einen Kommentar, in dem ihr mir sagt, welches Buch ihr gerne gewinnen wollt
  • UND wie ihr es denn so mit der Fastenzeit haltet.Die Fastenzeit hat ja verschiedene Ursprünge und jeder interpretiert etwas anderes rein ... welche Ambitionen überzeugen euch oder könnten euch motivieren, auch mal eine zeitlang auf manche Dinge zu verzichen?

Ich bin gespannt auf eure Antworten :D

Zeit habt ihr bis Ostersonntag, den 16. April, ausgelost wird dann am Dienstag, den 18. April.

Teilnahmebedingungen:

--- Versand nur innerhalb Deutschlands (tut mir leid für alle Österreicher und Schweizer - bei der nächsten Verlosung seid ihr wieder mit dabei)
--- Du bist 18 Jahre alt oder hast die Erlaubnis deiner Eltern um mitzumachen
--- Für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen übernehme ich keine Haftung

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Alexandra :)

    Die Fastenzeit und ich, das ist so eine Sache ;) Ich bin nicht religiös, wurde auch nicht getauft oder ähnliches. Eigentlich hatte ich mir dieses Jahr trotzdem vorgenommen, vom Ende der Karnevalszeit bis Ostern auf Süßigkeiten zu verzichten. Einfach so :) Das hat nicht so gut geklappt, aber nächstes Jahr setze ich mir vielleicht wieder ein kleines Ziel. Ich mag den Gedanken, dass man sich vornimmt, bewusst auf etwas Bestimmtes zu verzichten. Wobei dafür natürlich nicht Ostern vor der Tür stehen muss.
    Wie ist das bei dir mit der Fastenzeit?

    Ach so... Eigentlich wollte ich Gewinnspiele ja meiden (mein armer SuB...), aber mit "Die unterirdische Sonne" hast du mich jetzt wirklich neugierig gemacht!

    Ganz liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch nicht religiös, deshalb habe ich mit den christlichen Feiertagen nicht viel am Hut ... die Fastenzeit an sich finde ich aber eine schöne Idee, um sich bewusster zu machen, welche Dinge wir alle als selbstverständlich hinnehmen und dass es viele andere Menschen gibt, die mit sehr viel weniger auskommen müssen.

      Mich aber jetzt an eine bestimmte Zeit wie vor Ostern daran zu binden ist nicht so meins, ich mache das immer wieder mal zwischendurch und verzichte auf verschiedene Dinge ;)

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    Ich bin nicht religiös, obwohl ich getauft bin. Aber ich habe in letzter Zeit auf das Naschen verzichtet und hoffe das ich es auch über Ostern hinaus durchhalte.

    Das Buch "Die Buchmagier" hat mich sehr neugierig gemacht.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Tolle Bücher, da fällt die Entscheidung nicht leicht.
    Aber ich glaube, "Die Buchmagier" wäre bei mir gut aufgehoben. :)

    Früher hab ich die Fastenzeit zum Abnehmen genutzt und zum Beispiel komplett auf Schokolade verzichtet und war sehr stolz, dass ich es geschafft habe.
    Ich finde die Fastenzeit gut, um sich bewusst zu werden, was für einen selbstverständlich geworden ist, zum Beispiel auch Fernsehen oder Handy.

    Aber die letzten Jahre habe ich die Fastenzeit nicht genutzt.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Aleshanee,
    achja, die Fastenzeit :) Ich bin nicht religiös, aber ich versuche in der Fastenzeit auch zu fasten. Dieses Jahr habe ich versucht auf Zucker zu verzichten - nein, es ist nicht immer gut gegangen, aber zu einem großteil und ich fühlte mich gut dabei!

    Ich würde auch gerne in den Lostopf hüpfen, für das Buch Die unterirdische Sonne.

    Liebste Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und guten Tag,

    erst einmal Danke für die drei tollen Bücher...mir am besten gefällt "Die unterirdische Sonne" .....klingt für mich sehr nach vielen gruseligen Momenten und genau das würde mir gefallen.

    Die Fastenzeit ist immer auf das Neue jedes Jahr ein Thema auch für mich

    ....wobei ich persönlich schon christliche eingestellt bin, aber ich hier gerne die Sache getrennt vom Glauben sehen möchte.

    Denn ich entscheide mich bewusst......ob ich mir einen persönlichen Verzicht auferlegen möchte/will.

    Letztes Jahr habe ich auf Süßigkeiten verzichtet hat gut geklappt

    ....dieses Jahr ist es Cola und Limo ...bin nur einmal heuer schwach geworden, denn ich hatte Geburtstag Mitte März und wir hatten uns Pizza beim Lieferservice bestellt und was passt besser als Getränk dazu.....hm....ja ....eine Spezi....

    und irgendwie war dieses Glas Spezi ...ein Erlebnis ...einfach nur köstlich. Aber sonst war und bin ich eisern!!

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!
    Ach immer dieser Regalmangel :D Aber das Gewinnspiel ist natürlich toll!
    Ich würde fern für die unterirdische Sonne in den Lostopf hüpfen!
    Die Fastenzeit bedeutet für mich nichts. Ich verzichte auf gar nichts - mag mir nicht Sachen verbieten, die ich mag :)
    Liebe Grüße Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo^^

    Bei uns gibt es ja kein Ostern.Doch für meine Kinder habe immer bis jetzt auch Eier versteckt , die sie suchen mussten.Für Die Buch Magier würde ich gern mitmachen.Danke dir für dieses tolle Gewinnspiel.

    Liebe grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich möchte mich sehr gerne für zwei Bücher bewerben. Einmal "Armania - Auf der suche nach dem Bernstein" und einmal für das Buch "Die Buchmagier".

    Fastenzeit, mhh so direkt halte ich mich nicht dran. Aber grundsätzlich in der Zeit von Weihnachten bis Ostern lebe ich bewusster und verichte auf die ein oder andere Süßigkeit. Es sind meist Kleinigkeiten wo ich drüber nach denke und manchmal verzichte.

    Ich folge dir übrigends per Emailabo. Du findest mich auch auf Lovelybooks:)

    Liebe Grüße

    Little Cat

    AntwortenLöschen
  9. Hy!

    Ich möchte mich gerne für alle 3 Bücher bewerben. Folgen tue ich dich über "Google".
    Fastenzeit ist nichts für mich.

    lg backmausi81

    AntwortenLöschen
  10. Sonja hollandpauli@web.de07 April, 2017 20:05

    Hallo,
    Die unterirdische Sonne klingt interessant.
    Viele Grüße sonja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo 🌻
    Ich folge dir auf Instagram und klicke auch öfter deinen Blog an, ich liebe Bücher und lese mir auch gern durch, was andere so für eine Meinung zum Buch haben. Fasten tue ich nicht, ich genieße mein Leben.
    Alle drei Bücher hören sich interessant an,ich kann mich kaum entscheiden.
    Ich versuche es mal, mit *Armania*
    Dir ein Sonnenlichts Wochenende 🌻
    Liebe Grüße Sibylle

    AntwortenLöschen
  12. Hallo! ��
    Da ich nicht religiös bin,verbinde ich nichts mit der Fastenzeit bzw. hat sie für mich keine Bedeutung.
    Ich würde gerne für Die unterirdische Sonne oder Die Buchmagier mein Glück versuchen. ��
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Melanie Siedentop

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    Fastenzeit hat für mich keine Bedeutung.

    In den Lostopf hüpfe ich für : "Armania - Auf der suche nach dem Bernstein" und einmal für das Buch "Die Buchmagier".

    Liebe Grüße
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,

    da ich nicht religiös bin hat die Fastenzeit für mich eigentlich keine Bedeutung und ich verzichte daher auch auf nichts in dieser Zeit.
    Von deinen drei Büchern zur Auswahl würde ich mich sehr über "Die unterirdische Sonne" freuen.
    Ich folge dir über GFC als ThePassionOfBooks.

    Alles Liebe
    Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo und vielen Dank für diese schöne Ostergewinnspiel! Sehr gerne bin ich mit dabei und versuche mein Glück für das Buch "Die Buchmagier", weil es sehr spannend klingt und genau meinen Geschmack trifft. Ich finde die Idee des Fastens zwar interessant, aber für mich kaum umsetzbar - mit Job und Privatleben kann ich das kaum vereinbaren, aber ich versuche es mit Verzicht, dass ich z. B. auf Süßes oder Fettiges verzichte, einfach um gesund zu leben.

    Ich folge Dir per E-Mail-Abo und sende Dir viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  16. Hallöchen.
    Also ich mag generell nicht fasten da ich aus gewissen gründen eh nicht viel essen kann und daher mir dies auch nichts positives bringt! Ich folge dir schon lange bei Facebook und über Google und gerne mein Osterglück für Buch 1 und 2 versuchen mag da ich Armania unter meinen Bücherschätzen schon besitze!
    VLG und lieben Dank an dich,Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  17. Huhu,
    danke für das tolle Gewinnspiel und Respekt, dass du am Ausmisten bist. Ich habe das Gefühl ich baue bei Büchern immmer nur an :D

    Ich würde mich sehr gern für "Die unterirdische Sonne" von Friedrich Ani bewerben. Das steht schon ewig auf meiner Wunschliste, weil mich die Rezensionen so neugierig gemacht haben. Letztens hatte ich es bei rebuy sogar schon im Warenkorb und dann hat es mir jemand weggeschnappt, bis ich meine Bestellung fertig hatte. Also muss ich hier einfach nochmal meine Glück heraus fordern.
    Ich folge dir über GFC und mein Blogroll.

    Was das Fasten anbetrifft, bin ich nicht religiös und faste daher auch nicht an bestimmten Daten. Aber ich habe schon öfters mal einige Tage bis hin zu einer Woche verschiedene Fastenkuren gemacht. Einmal nur mit Säften, einmal mit Suppen. Einfach um den Körper zu reinigen und den Verdauungstrakt zu entlasten. Das hat mir echt gut getan und eigentlich sollte ich das auch mal wieder machen. Aber damals habe ich das zu Hause noch mit meiner Mutter durch gezogen und zu zweit war es einfacher. Jetzt wo ich selbst für Familie und Kleinkind kochen muss, fällt mir das sicher schwer.
    Zumindest mache ich aber nach der Völlerei bei Familienessen zu Ostern der Weihnachten dann immer eine Woche sehr gesundes Essen mit viel Salat und rohem Gemüse und weitgehend ohne Fettes oder Süßes.

    Viele Grüße, Julia
    scriptoflife.buecherblog@gmail.com

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    ich finde es gehört vor allem Ehrlichkeit dazu, man muss ehrlich zu sich selbst sein. Obwohl ich keine Christin bin weiß ich dass man auf das verzichten muss was man am meisten mag.
    Fall ich gewinne würde ich mich auf "Die Buchmagier" freuen

    LG

    Lila

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    ich finde es gehört vor allem Ehrlichkeit dazu, man muss ehrlich zu sich selbst sein. Obwohl ich keine Christin bin weiß ich dass man auf das verzichten muss was man am meisten mag.
    Fall ich gewinne würde ich mich auf "Die Buchmagier" freuen

    LG

    Lila

    AntwortenLöschen
  20. Huhu

    Alsooooo wie stehe ich zum Thema Fastenzeit? Naja, ich sehe das so, dass man immer mal wieder für sich selbst entscheiden sollte, sich und seinem Körper etwas Gutes zu tun. Eine bestimmte Zeit im Jahr sollte das nicht sein, jeder sollte das frei entscheiden.
    Ich esse weniger Fleisch, manchmal wochen gar nicht, je nachdem wie ich mich fühle und worauf ich Lust habe.

    Ich hüpfe übrigens gerne für Die unterirdische Sonne von Friedrich Ani in den Lostopf!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Aleshanee,
    ich möchte gerne für alle drei Bücher in den Lostopf hüpfen und mein Glück versuchen.
    Von der Fastenzeit halte ich persönlich nicht so viel. Zum einen verzichte ich sowieso tagtäglich auf Alkohol und Nikotin und esse wenig Fleisch und zum anderen mag ich z. B. Schokolade viel zu sehr, als dass ich sie mir verbieten möchte.
    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich mich für ein Buch entscheiden müsste - was mir schwer fällt, da alle toll klingen - würde ich "Die unterirdische Sonne" wählen.

      Löschen
  22. Hallo liebe Aleshanee,

    was für ein schönes Gewinnspiel. Da mach ich doch gerne mit.

    Bin ich religiös? Hätten das nicht alle vor mir erwähnt, wäre ich gar nicht drauf eingegangen. Sagen wir mal, ich bin spirituell. Aber heute ist die Fastenzeit ja nicht mehr nur was religiöses und das finde ich gut. Ich finde es gut, wenn es eine Zeit im Jahr gibt, in der wir, in unsere Überfluss-Gesellschaft mal darüber nachdenken, bewusst auf etwas zu Verzichten.

    Ich selbst habe jetzt 7 Wochen auf Zucker und Kohlenhydrate verzichtet und das war echt gut.Das mit dem Zucker will ich auch auf jeden Fall weiter machen, das mit den Kohlenhydraten sehr reduziert.
    Wie stehst Du dazu?

    Falls ich gewinnen würde, wünsche ich mir Die Buchmagier. Das hört sich richtig gut an und ich habe es auf jeden Fall schon mal auf meine WuLi gesetzt.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  23. Hallo, ich folge dir schon eine Weile übber Google+ und habe eben dein Gewinnspiel entdeckt. Zur Fastenzeit kann ich nicht viel sagen denn ich faste nicht und bin auch nicht religiös. Allerdings bin ich so groß geworden das bei uns über Ostern kein Fleisch gegessen wird und das behalte ich bei, einfach weil ich es so gewohnt bin.

    Bewerben möchte ich mich gern für den Buchmagier. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Alexandra,

    auf FB sehe ich, wenn neue Rezis online gehen und die lese ich dann gerne auf Deiner Seite.
    Fastenzeit spielt für uns keine Rolle. Ich finde es wichtig, dass man die Ursprünge solcher Traditionen kennt, dies gilt aber nicht nur für christliche Bräuche, sondern auch für die anderer Religionen, nicht aber sie zu leben, wenn man nicht an die Bedeutung glaubt.
    Allerdings ist die Idee des Verzichts ansich eine gute. Es würde der Gesellschaft gut tun, wenn wir auf mehr verzichten würden, aber ich denke eher and autofreie Sonntage, vegetarisch Essen (unter der Woche), keine Verwendung von Plastiktüten ... LG Marie

    PS: In den Lostopf hüpfe ich gerne für Die unterirdische Sonne von Friedrich Ani.

    AntwortenLöschen
  25. Folge dir hier und bei FB (Grade frisch hinzugefügt doppelt hält besser =) )

    Tolles Gewinnspiel und ich halte nicht viel von Fasten, ich musste letztes Jahr Fasten zu oft auf gesundheitlichen Gründen, vielleicht mag ich es dehslab auch nicht weil ich damit schlechte Verbindung habe. Ich hab zwar immernoch Probleme aber ich kann wieder mehr Essen, immerhin =)

    Ach und Gewinnen würde ich gerne Armania - Auf der Suche nach dem Bernsteinblut von Shanti M. C. Lunau Da ich das Buch schon total lange auf meiner WuLi habe!

    AntwortenLöschen
  26. Hallöchen,

    folgen tue ich dir bei FB schon ne weile.Mein Nick dort Kassy kalle ;-)

    Ich halte nichts von Fasten bzw. mache ich nicht.
    Wenn ich kürzer trette dann weil ich es will und nicht aus Tratition.

    Ich hüpfe für Armania - Auf der Suche nach dem Bernsteinblut
    in den Lostopf.

    Wünsche noch ne schöne Osterzeit ;-)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  27. Hey Aleshanee,

    dir erstmal ganz lieben Dank für dein Gewinnspiel.

    Ich kann mich hier wohl getrost in der Mehrzahl der Stimmen einreihen. Ich bin nicht religiös und dementsprechend faste ich nicht, bzw hat die Fastenzeit keine Bedeutung für mich.

    Ich würde gerne für die Buchmagier oder die unterirdische Sonne hüpfen.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  28. Danke für das tolle Ostergewinnspiel. Du weißt, wir Lesesüchtigen sind immer auf der Suche nach Büchern und nutzen jede Chance. :)
    Deshalb würde ich mich im Fall eines Gewinns über "Die unterirdische Sonne" von Friedrich Ani freuen.

    Und nun zu deiner Frage. Die Fastenzeit spielt bei uns keine Rolle. Wir können auch ohne äußeren Anreiz auf Dinge verzichten, wenn wir es für gut befinden.

    Liebe Grüße und wunderschöne Osterfeiertage
    Thea

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Alexandra,

    also mich würde der Buchmagier reizen, so von einem Regal ins andere *lach

    Die Fastenzeit ignoriere ich, weil ich seit einiger Zeit eh regelmäßig alle drei Monate faste und zwar immer mit abnehmendem Mond.

    Heutzutage hat die kirchliche Fastenzeit auch nicht mehr den Hintergrund wie ursprünglich, so dass es für mich keinen Sinn macht - wie so vieles andere auch - zu einer bestimmten Zeit etwas zu tun oder nicht zu tun, nur weil die Masse es tut oder nicht tut.

    Dir und deinen Lieben ein schönes Osterfest,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  30. Heyho :)

    Ich hoffe, du hast schöne Osterfeiertage :)
    Die Fastenzeit hat für mich keine Bedeutung, ich lebe währenddessen genauso wie im restlichen Jahr auch.
    Für das Gewinnspiel würde ich gerne mein Glück versuchen und Die unterirdische Sonne von Friedrich Ani gewinnen :D

    LG
    Lisa M

    AntwortenLöschen
  31. Aloha
    Erstmal frohe Ostern :) sind ja noch mittendrin!
    Also für mich hat die Fastenzeit auch keine Bedeutung... alles bleibt beim alten, wenn ich mir etwas gönnen möchte, gönne ich mir. Wenn ich zu faul bin, faste ich :D

    Ich würde gerne für das Buch "Die Buchmagier" in den Lostopf
    Ach ja, ich folge dir auf Facebook

    stephanie_adler@gmx.net

    Ganz liebe Grüße

    Stephi

    AntwortenLöschen
  32. Hallo,

    ich folge per bloglovin und würde gerne für "Die unterirdische Sonne" mein Glück versuchen...
    Ich habe ehrlich gesagt noch nie gefastet und das ganze hat auch keine Bedeutung für mich...

    LG (Tiffi20001@gmx.de)

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.

____________________ Meine Bilder auf Instagram ___________________

_______________________ FACEBOOK NEWS _______________________