Dienstag, 15. April 2014

Gemeinsam Lesen


Jeden Dienstag lesen wir gemeinsam!
Eine Aktion von Asaviel
Mehr Infos dazu auf ihrem Blog


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

"Die unterirdische Sonne" von Friedrich Ani
Ich bin auf S. 224 von 336 Seiten

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Es war einmal ein Mann, der wohnte im neunten Stock eines Hochhauses."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ausschnitt aus dem Klappentext: "Eine Insel. Ein Haus. Ein Keller. Fünf Jugendliche, die mit Gewalt darin festgehalten werden. Kein Tageslicht. Und täglich wird einer von ihnen nach oben geholt. Doch niemand spricht über das, was dort geschieht."
Irgendwie dachte ich, dass da etwas gruselig/phantastisches dahintersteckt - statt dessen wurde ich in eine brutale, beklemmende Realität gerissen, die mich manchmal sogar zögern ließ, weiterzulesen. Das Schicksal der fünf Jugendlichen ist vor allem deshalb so bewegend, weil es einer Wahrheit entspricht, die wir uns kaum vorstellen können.
Ich bin noch ein bisschen unschlüssig, was ich von dem Buch halten soll. Es ist schon ziemlich heftig und wenn man sich darauf einlässt, geht das Thema ganz schön unter die Haut - vor allem durch die fast schon sachliche Erzählweise und die vielen Andeutungen, die die Grausamkeit fast noch unerträglicher machen, nimmt man an einer Erfahrung teil, über die man "allgemein nicht spricht". In Deutschland werden ca. 2000 Kinder vermisst, sind spurlos verschwunden - sich an dieses Thema heranzutrauen verdient Respekt, was der Autor mit dem Roman bezwecken will, ist mir bis jetzt allerdings noch nicht so recht klar geworden. Ich hoffe, dass ich am Ende noch etwas für mich herausziehen kann.
Es ist ein Jugendbuch ab 16 Jahren - ich wüsste allerdings nicht, warum ein Jugendlicher mit diesem Thema  konfrontiert werden sollte.

4. Mit welchem Charakter in deinem aktuellen Buch würdest du gerne die Rolle tauschen und warum?


Da das Buch von 5 Jugendlichen handelt, die im Keller eingesperrt und missbraucht werden - mit keinem.

Kommentare:

  1. Hi :-)
    Das klingt ja echt heftig. Ich finde das Cover von dem Buch eigentlich richtig schön, war mir aber bisher überhaupt nicht bewusst, was dahinter steckt. Ich hätte auch eher Mysteriöses erwartet. Bin auf jeden Fall gespannt, wie du es finden wirst, aber ich glaube nicht, dass ich es wirklich lesen möchte... Nein, möchte ich nicht *grusel*
    Trotzdem, noch viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wirklich.. anders das Buch, auch wenn es mir so auf Anhieb nicht mal etwas sagt.
    Wünsch dir ebenso trotzdem noch viel Spaß beim Lesen und freue mich auf deine Abschluss - Meinung dazu.
    Bei meinem letzten Buch bin ich mir auch noch nicht sicher, ob ich eine Rezi dazu schreiben oder nicht, weil es mich teilweise wirklich .. verstört hat.
    Mein aktuelles habe ich unter anmderem übrigens mal wieder nur gekauft, weil ich das Cover so toll fand. XD

    LG Shou

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich das Cover so betrachte, hätte ich auch was ganz anderes erwartet. Selbst der Klappentext spiegelt deine Aussagen noch nicht so sehr wieder. Selbst als ich deine Zeilen gelesen habe, hatte ich irgendwie ein seltsames Gefühl in mir. (Ich bin ja so ein kleines Sensibelchen)... Aber ich muss dennoch sagen, dass mich das Thema festgehalten hat und ich schon deinen wenigen Zeilen mehr über die Kinder und deren Schicksale erfahren wollte.

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    na eigentlich umgehe ich solche Themen immer gekommt in Büchern, da ich finde das es das hier auf der Welt schon genug davon in der Realität gibt, da muss ich das nich auch noch lesen. Und außerdem gehen mir solche Themen immer fast schon zu nahe. Aber ich muss sagen, das was du da erzählst... du hast es geschafft das ich dieses Buch auf meine Wunschliste packe... irgendwie will ich es lesen ich will wissen was du da meinst und was da vor sich geht. xD Naja ich warte mal deine Rezension ab. :)

    LG Kiala

    AntwortenLöschen
  5. huff
    ich weiß gar nicht, ob ich das wirklich lesen könnte... allein schon die Tatsache, dass du selber sagst, dass es echt heftig ist zwischendurch....
    Ichg laube fast, das ich da regelrecht immer wieder agressionen kriegen würde, bei diesem Thema und den Täter einfach selber nur... erdolchen wollen würde.... ich denke du schreibst eine Rezi dazu? Muss ich mir dann auf jeden fall mal ansehen .

    LG
    Taya

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!
    Ich hatte das Buch auch schon in der Hand, bin aber noch etwas skeptisch. Ich warte mal Deine Rezi ab:)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Rezi dazu wird am Wochenende kommen ... obwohl ich da echt noch überhaupt keinen Plan hab, was ich dazu schreiben soll

    AntwortenLöschen
  8. das Cover lässt einen anderen Inhalt vermuten, mit so einem Klappentext hätte ich jetzt nicht gerechnet. Ich werde mal schaun, ob ich da eine Leseprobe finde und mal reinlesen kann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf der Verlagsseite gibts eine Leseprobe: http://www.randomhouse.de/Buch/Die-unterirdische-Sonne/Friedrich-Ani/e424192.rhd?mid=4&serviceAvailable=true&showpdf=false#tabbox

      Löschen
  9. Hey =)
    Also so wie du es beschreibst ist es wohl nicht für zart besaitete Personen gedacht. Es hört sich auf alle Fälle sehr interessant an und ich bin gespannt auf deine Rezi dazu.
    Ich wünsche dir noch viel "Spaß" beim Lesen =)
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
  10. Irgendwie scheint bishe rkaum jemand ein Buch gelesen zu haben, bei dem er mit jemanden tauschen möchte... Da kam die Frage wohl zum "falschen" Zeitpunkt... Schon allein bei deiner Beschreibung des Buches fürchtet es mich davor... Kann ich maximal mitten in der Sonne auf meinen Balkon lesen... An sich scheint die Story nah an einem Computerspiel... Nur der Name fällt mir grad nicht ein...

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt nach einem ziemlich heftigen Buch. Ich habe bisher allerdings nur durchwachsene Meinungen dazu auf diversen Blogs gelesen und bin daher schon sehr gespannt auf deine Rezi.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :)
    Nora

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab mal in das Buch reingelesen und fand den Schreibstil gewöhnungsbedürftig. Wird das im Laufe des Buches besser oder gewöhnt man sich einfach daran, frag ich mich...
    Von der Thematik echt harter Tobak... bin auf deine Rezi gespannt!
    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  13. Klingt gut ;-)
    Total interessant, dass heute kaum einer mit seinen Protagonisten tauschen wollen würde.

    LG,
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  14. Klingt ja richtig übel und wie erwartet, habe ich das Buch bereits auf dem Wunschzettel...

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab schon mal irgendwo anders davon gehört. Ich fürchte ich bin wohl zu jung für dieses Buch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß ja nicht, wie jung du bist, aber als Jugendliche gibts sicher genug andere Bücher, die interessanter und schön zum lesen sind :)

      Löschen
  16. Das ist klar, dass du da mit niemandem tauschen willst! Habe das Buch auch vor kurzem erst gelesen. Wenn du wissen möchtest, was der Autor mit diesem Roman vermitteln möchte, dann sieh dir mal dieses Interview mit ihm an:

    http://www.randomhouse.de/SPECIAL_zu_Friedrich_Ani_Die_unterirdische_Sonne/aid50766.rhd?mid=10968

    Mir hat es sehr gut gefallen, Friedrich Ani über sein Buch und dieses brisante Thema sprechen zu hören. Es ist sehenswert.

    Alles Liebe ♥, Janine
    P.S.: Freue mich auf deine Rezension. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Habs mir grad angesehen, das hat mir doch ein gutes Stück weitergeholfen!

      Löschen
  17. Ich finde das Buch klingt interessant, es ist gleich mal auf meiner Wunschliste gelandet.

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  18. Das Buch habe ich auch schon im Auge. Allerdings muss ich gestehen, dass ich mich noch nicht daran gewagt habe. Mal sehen was Du schlussendlich dazu sagst, denn ich habe schon einige Rezis gelesen, die ähnlich darüber denken wie Du. ;-)

    Liebe Grüße
    Katie♥

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)

Die aufgeführten Cover und Bilder sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers
oder Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung.